KfW

KfW erstmals mit 7-jähriger Euro-Benchmark-Anleihe am Markt

Frankfurt (ots) - Die KfW Bankengruppe hat heute eine Euro-Anleihe mit einer Laufzeit von sieben Jahren und einem Volumen von 3 Mrd. EUR begeben. In diesem Jahr wurden bereits die klassischen Laufzeitsegmente drei, fünf und zehn Jahre abgedeckt; jetzt wurde erstmals eine Benchmark-Anleihe mit einer Laufzeit von sieben Jahren emittiert. Erwartungsgemäß war die Nachfrage institutioneller Investoren sehr groß und führte rasch zu einer deutlichen Überzeichnung der Anleihe.

Die Euro-Benchmark IV/2009 mit Fälligkeit am 04. Juli 2016 zahlt einen Kupon von 3,125 % p. a. und hat einen Emissionspreis von 99,935 (Rendite 3,138 %). Dies entspricht einem Renditeaufschlag von 39,4 Basispunkten über der im Juli 2016 fälligen Bundesanleihe. Federführer der Transaktion waren Barclays, HSBC und UniCredit Group (HVB). Wie alle KfW-Anleihen wird auch diese von Fitch Ratings, Moody's und Standard & Poor's mit der höchsten Bonitätsnote (AAA / Aaa / AAA) bewertet.

Trotz des weit fortgeschrittenen Zeitpunktes im Jahr suchen Investoren weiterhin bonitätsstarke und liquide Anlagemöglichkeiten im 7-jährigen Laufzeitsegment. Die KfW hat auf die Nachfrage marktnah reagiert. Da die KfW bislang im Jahr 2009 bereits knapp 70 Mrd. EUR am Kapitalmarkt aufgenommen hat und ein Gesamtemissionsvolumen von rund 75 Mrd. EUR anstrebt, wurde das Volumen dieser Emission von vorne herein auf 3 Mrd. EUR begrenzt.

Im aktuellen Marktumfeld hatte die Transaktion gleich zu Beginn deutlichen Rückenwind. Das Orderbuch belief sich bereits nach wenigen Stunden auf 2 Mrd. EUR, so dass die anfängliche Preisindikation für die Vermarktung im Bereich von 10 bis 12 Basispunkten über der Swapkurve auf 10 Basispunkte angepasst wurde. Das gesamte Orderbuch belief sich auf über 4 Mrd. EUR, mit einem hohen Anteil an Zentralbanken und Banken. Mehr als 200 Investoren haben die Anleihe gezeichnet.

Die regionale Aufteilung des Orderbuchs der Anleihe ergibt folgendes Bild:

Aufteilung nach Regionen:

Europa: 73 %

- Deutschland: 31 %   
- Großbritannien: 13 %   
- Italien: 6 %   
- Frankreich: 5 %   
- Schweiz: 5 %   
- Andere: 13 % 
Asien: 25 % 
Amerika: 2 % 

Aufteilung nach Arten von Investoren:

Banken: 48 % 
Zentralbanken: 27 % 
Fonds: 15 % 
Versicherungen: 9 % 
Andere: 1 % 

Mit der aktuellen Emission beläuft sich das in diesem Jahr bislang am Kapitalmarkt refinanzierte Volumen auf 72,6 Mrd. EUR; damit ist die Refinanzierung über die KfW Benchmark-Programme für dieses Jahr abgeschlossen. Diese Programme machen den Großteil der Refinanzierung der KfW aus: seit Jahresbeginn wurden, einschließlich der heutigen Emission, bereits 19 Mrd. EUR im Rahmen des Euro-Benchmark-Programms sowie 21 Mrd. USD in sieben Transaktionen innerhalb des USD-Programms aufgenommen.

Diese Pressemitteilung stellt kein Angebot zum Kauf von Wertpapieren in den USA dar. Wertpapiere dürfen in den USA nur mit vorheriger Registrierung oder ohne vorherige Registrierung nur aufgrund einer Ausnahmeregelung verkauft oder zum Kauf angeboten werden. Die KfW registriert die in dieser Pressemitteilung beschriebenen Wertpapiere in den USA zum Verkauf. Das Angebot zum Kauf der Wertpapiere wird in den USA nur auf Grundlage eines Prospekts erfolgen, der von der KfW zur Verfügung gestellt wird und detaillierte Informationen über KfW, ihre Geschäftsleitung, ihre Jahresabschlüsse sowie Informationen über die Bundesrepublik Deutschland enthalten wird.

Ausstattungsmerkmale

KfW Euro Benchmark IV/2009 - 3,125 % - Laufzeit bis 04. Juli 2016

ISIN: DE000A0Z2KS2
Emittentin: KfW 
Garantin: Bundesrepublik Deutschland 
Rating: AAA (Fitch Ratings)/Aaa (Moody's)/ 
AAA (Standard & Poor's) 
Betrag: 3.000.000.000 EUR 
Laufzeit: 02. Dezember 2009 - 04. Juli 2016 
Kupon: 3,125 % p. a 
Re-offer-Preis: 99,935 
Rendite: 3,138 % p. a. 
Format: Globalanleihe 
Börsennotierung: Frankfurt 

Lead Manager (3):

Barclays
HSBC 
UniCredit Group (HVB) 

Senior Co-Lead Manager (4):

Commerzbank
Deutsche Bank 
DZ Bank 
Landesbank Baden-Württemberg 

Co-Lead Manager (10):

Banca Akros Gruppo BPM
BNP Paribas 
Calyon 
Citi 
Danske Bank A/S 
Goldman Sachs 
JP Morgan 
Morgan Stanley 
Société Générale Corporate & Investment Banking 
UBS 

Selling Group (8):

Deka
Fortis 
ING 
Natixis 
Nomura 
Nordea Bank Danmark A/S 
Santander 
SEB 

Pressekontakt:

KfW, Palmengartenstraße 5-9, 60325 Frankfurt
Kommunikation (KOM)
Tel. 069 7431-4400, Fax: 069 7431-3266,
E-Mail: presse@kfw.de, Internet: www.kfw.de

Original-Content von: KfW, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: KfW

Das könnte Sie auch interessieren: