KfW

KfW führend bei der Emission langlaufender USD-Anleihen

Frankfurt (ots) - Die KfW hat ihre zweite USD-Globalanleihe in 2008 mit zehnjähriger Laufzeit emittiert. Mit der insgesamt fünften Anleihe unter dem USD-Globalprogramm in 2008 untermauert die KfW ihre Position als bedeutender Emittent im USD-Markt.

Wie alle Anleihen der KfW wird auch diese von Fitch Ratings, Moody's und Standard & Poor's mit der höchsten Bonitätsnote (AAA/Aaa/AAA) bewertet. Die am 10. Juni valutierende Anleihe mit einem Volumen von 3 Mrd. USD ist am 16. Juli 2018 fällig und zahlt halbjährlich einen Kupon von 4,5%. Der Emissionspreis liegt bei 99,697. Die Rendite von 4,537% (halbjährlich) entspricht einem Renditeaufschlag von 52,35 Basispunkten über der im Mai 2018 fälligen US-Treasury-Anleihe. Lead-Manager der Transaktion sind JP Morgan, Nomura und UBS. Als Co-Lead Manager fungieren Citi, Credit Suisse, Goldman Sachs, Lehman Brothers, HSBC, Merrill Lynch, Mitsubishi UFJ, Morgan Stanley, RBC Capital Markets und RBS.

"Der starke Anstieg der langfristigen Treasury-Renditen über 4% in der letzten Woche erwies sich als eine gute Ausgangslage für das 10-Jahres-Segment.", kommentierte der Treasurer der KfW, Dr. Frank Czichowski. "Nach Ankündigung der Transaktion am Montag zeigte sich frühzeitig signifikantes Investoreninteresse, das Orderbuch wuchs stetig binnen weniger Stunden auf über USD 2 Mrd. Innerhalb kurzer Zeit konnte dann auch das restliche Orderbuch mit insgesamt 60 Orders gut gefüllt werden. Mit einem Preisabschlag von 12 Basispunkten gegenüber den Swapsätzen offerierte die Transaktion eine attraktive Rendite. Starke Nachfrage seitens Zentralbanken und Asset-Managern sorgten so für eine Überzeichnung des Orderbuches bis zur Preisfestsetzung am Dienstag."

Die Aufteilung des Orderbuches ergibt sich wie folgt:

Aufteilung nach Investoren:

Zentralbanken: 62 % 
Fonds: 20 % 
Banken: 16 % 
Andere: 2 % 

Geographische Aufteilung:

Europa: 43 % 
Amerika: 28 % 
Asien: 26 % 
Mittlerer Osten: 2 % 
Andere: 1 % 

Die KfW hat für 2008 einen Refinanzierungsbedarf in Höhe von rund 70 Mrd. EUR angekündigt. Ihre Benchmark-Programme in EUR und USD werden wie bisher den wesentlichen Anteil an der Mittelaufnahme darstellen; für 2008 sind mindestens jeweils vier Benchmark-Anleihen in EUR und USD vorgesehen. Seit Jahresbeginn hat die KfW unter ihrem Euro-Benchmark Programm mit zwei Anleihen bereits EUR 10 Mrd. und unter ihrem USD Global Programm mit fünf Anleihen bereits USD 18 Mrd. aufgenommen.

Diese Pressemitteilung stellt kein Angebot zum Kauf von Wertpapieren in den USA dar. Wertpapiere dürfen in den USA nur mit vorheriger Registrierung oder ohne vorherige Registrierung nur aufgrund einer Ausnahmeregelung verkauft oder zum Kauf angeboten werden. Die KfW registriert die in dieser Pressemitteilung beschriebenen Wertpapiere in den USA zum Verkauf. Das Angebot zum Kauf der Wertpapiere wird in den USA nur auf Grundlage eines Prospekts erfolgen, der von der KfW zur Verfügung gestellt wird und detaillierte Informationen über KfW, ihre Geschäftsleitung, ihre Jahresabschlüsse sowie Informationen über die Bundesrepublik Deutschland enthalten wird.

Ausstattungsmerkmale

KfW USD Globalanleihe - 3 Mrd. USD - 4,5 % - 2008 / 2018

Emittentin: KfW

Garantin: Federal Republic of Germany Rating: AAA (Fitch Ratings) / Aaa (Moody's) / AAA (Standard & Poor's) Betrag: USD 3.000.000.000 Fälligkeit: 10.06.2008 - 16.07.2018 Kupon: 4,50% p.a., halbjährlicher Kupon, erster langer Kupon Kupon Zahltage: 16.01. und 16.07., erstmals zum 16. Januar 2009 Re-offer-Price: 99,697% Rendite: 4,537% halbjährlich Format: Globalanleihe Börsennotierung: Luxemburg

Lead Manager (3):

JPMorgan Nomura UBS

Co-Lead Manager (10):

Citi Credit Suisse Goldman Sachs HSBC Lehman Brothers Merrill Lynch Mitsubishi UFG Morgan Stanley RBC Capital Markets RBS

Pressekontakt:

Für Rückfragen der Presse:
Nathalie Drücke
Tel.: 069 7431-2098
E-Mail: nathalie.druecke@kfw.de

KfW, Palmengartenstraße 5-9, 60325 Frankfurt
Kommunikation (KOM)
Tel. 069 7431-4400, Fax: 069 7431-3266,
E-Mail: presse@kfw.de, Internet: www.kfw.de

Original-Content von: KfW, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: KfW

Das könnte Sie auch interessieren: