Fraktion DIE LINKE.

Öffentliche Anhörung "Menschen vor Profite" 3. - 5. Juni 2007 in Bad Doberan, Am Kamp (Großzelt)

    Berlin (ots) - Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

    im Vorfeld des G8-Gipfels veranstaltet die Fraktion DIE LINKE. in unmittelbarer Nähe des Konferenzortes in einem Großzelt in Bad Doberan eine große, international besetzte Anhörung zu Ursachen und Folgen der kapitalistischen Globalisierung. Im Zentrum stehen dabei die Afrika-Politik, sozial gerechte Alternativen zur herrschenden Wirtschaftspolitik und die friedenspolitischen Dimensionen von Energie- und Klimaschutzpolitik. An der Anhörung werden am 3. Juni Oskar Lafontaine und am 5. Juni Gregor Gysi teilnehmen.

    Nachfolgend erhalten Sie das detaillierte Programm der Anhörung. Weitere Details zur konkreten Lage des Anhörungszeltes erhalten Sie unter http://www.linksfraktion.de . Ihr Ansprechpartner vor Ort wird Michael Schlick unter der Handy-Nr. 0172/ 3731355 sein.

    Mit freundlichen Grüßen

    Hendrik Thalheim

    Sonntag, 3. Juni, 18 - 21 Uhr Eröffnung: Ursachen und Folgen kapitalistischer Globalisierung Oskar Lafontaine, MdB, Fraktionsvorsitzender DIE LINKE. Gabi Zimmer, Mitglied des Europaparlaments GUE/NGL-Fraktion Dr. Eugen Drewermann, Theologe Prof. Dr. Elmar Altvater, FU Berlin Walden Bello, Träger des Alternativen Nobelpreises, Philippinen Moderation: Christine Buchholz, WASG-Bundesvorstand

    Montag, 4.Juni, 10 - 13 Uhr Afrika-Anhörung - Perspektiven für eigenständige soziale und wirtschaftliche Entwicklung auf dem afrikanischen Kontinent: Francis Atwoli, COTU/Kenia Jane Nalunga, SEATINI/Uganda Ike Okorie, Nigeria Armin Paasch, FIAN/Deutschland Moderation: Heike Hänsel & Hüseyin Aydin, beide MdB DIE LINKE.

    Montag, 4. Juni, 14.30 - 17.30 Uhr Alternativen zur herrschenden Weltwirtschaftspolitik - konkrete praktische Schritte aus der neoliberalen Sackgasse: Francesco Martone, Senator, Rifondazione/Italien Nicola Bullard, Focus on the global south/Thailand Ulla Lötzer, MdB DIE LINKE. Moderation: Peter Fuchs, WEED

    Montag, 4. Juni, 19 - 22 Uhr Globale Soziale Rechte - der Globalisierung des Kapitals die Globalisierung der Rechte und Anrechte entgegensetzen: Thomas Seibert, medico international Christina Deckwirth, WEED/Deutschland Clovis Zimmermann, FIAN/Brasilien Christiane Schnura, Kampagne für Saubere Kleidung, CCC Moderation: Katja Kipping, MdB DIE LINKE.

    Dienstag, 5. Juni, 10 - 13 Uhr Kriege um Ressourcen - Zur Auseinandersetzung um geostrategische Zielsetzungen und "Energiesicherheit" und friedenspolitischen Dimensionen von Energie- und Klimaschutzpolitik: Thomas Seifert, Journalist, "Die Presse", Wien Andreas Zumach, Journalist Eva Bulling-Schröter, MdB DIE LINKE. Dr. Gregor Gysi, MdB, Fraktionsvorsitzender DIE LINKE. Karin Gabbert, Fraktion DIE LINKE. Moderation: Heike Hänsel, MdB DIE LINKE.

Pressekontakt:
DIE LINKE.
Fraktion im
Bundestag
Hendrik Thalheim
Tel.:  030/22752800
Mobil: 0172/3914261
Mail: pressesprecher@linksfraktion.de

Original-Content von: Fraktion DIE LINKE., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Fraktion DIE LINKE.

Das könnte Sie auch interessieren: