Fraktion DIE LINKE.

Afghanistanfilm: PDS-Pressekonferenz mit Claus und Gehrcke

    Berlin (ots) -

    Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

    der Verdacht eines Massakers an mehreren Tausend gefangenen Taliban-Kämpfern in Afghanistan unter Beteiligung von US-Soldaten - beides in einem aufsehenerregenden Dok-Film von Ex-BBC-Reporter Jamie Doran dieser Tage erstmals öffentlich in Berlin vorgestellt - hat die PDS-Fraktion veranlasst, bei der Bundesregierung vorstellig zu werden. Ziel: die USA zu rascher Aufklärung durch unabhängige Untersuchung zu drängen.

    Seien Sie zur Erläuterung des PDS-Vorstoßes und weiterer Forderungen an Außenminister Fischer herzlich eingeladen zur

    Pressekonferenz mit     PDS-Fraktionschef Roland Claus     und dem außenpolitischen Sprecher Wolfgang Gehrcke     Dienstag, 25. Juni 2002, um 11:00 Uhr,     Reichstag, Raum 3S040 (Fraktionsebene),

    PS: Die reguläre Dienstag-PK um 13:30 Uhr, unmittelbar vor der Fraktionssitzung, entfällt mit oben genanntem Termin. Die Fraktionssitzung beginnt wegen des WM-Halbfinales Deutschland-Südkorea morgen um 15:30 Uhr, Reichstag, Saal 2S023.

ots Originaltext: PDS
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Für Rückfragen:
Reiner Oschmann, Sprecher PDS-Fraktion
Fon: 030-227 57 017 oder 014
Funk: 0172-4304594

Original-Content von: Fraktion DIE LINKE., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Fraktion DIE LINKE.

Das könnte Sie auch interessieren: