Fraktion DIE LINKE.

PDS: Bildung muss wirklich Chefsache werden

    Berlin (ots) - Zur Regierungserklärung des Bundeskanzlers "Politik
für Bildung und Innovation" erklärt die bildungspolitische Sprecherin
der PDS-Bundestagsfraktion, Maritta Böttcher:
    
    Dass wir einen neuen Aufbruch in der Bildungspolitik brauchen, ist
inzwischen bei allen Parteien angekommen. Wie er konkret aussehen
soll, daran scheiden sich die Geister.
    
    Die PDS bekräftigt in einem Entschließungsantrag ein weiteres Mal
ihre Grundpositionen:
    
    Bildung ist ein Menschenrecht und muss als öffentliches Gut vor
weiterer Vermarktung geschützt werden.
    
    Wir brauchen bundesweit ein Bildungssystem, das die Lernenden und
deren allseitige individuelle Förderung in den Mittelpunkt rückt und
Chancengleichheit bei der Wahrnehmung aller Bildungsmöglichkeiten
gewährleistet.
    
    Dazu gehören:
    
    * der flächendeckende Ausbau eines ganztägigen frühkindlichen
        Bildungssystems
    
    * ein einheitliches integriertes Schulsystem, in dem die
        Schülerinnen und Schüler in der Regel bis zum 16. Lebensjahr
        gemeinsam lernen
    
    * gleiche Möglichkeiten für alle, einen Beruf zu erlernen und
        berufliche Ersterfahrungen zu sammeln, ein Hochschulstudium zu
        absolvieren und Weiterbildungsangebote wahrzunehmen
    
    * Erhöhung der Bildungsinvestitionen auf 7% des
        Bruttoinlandsprodukts, um Gebührenfreiheit und Existenz
        sichernden Unterhalt in allen Bildungsstufen zu sichern.

    * Wir fordern die Bundesregierung auf, die gesamtstaatliche
        Verantwortung für die anstehende Bildungsreform wahrzunehmen und
        gemeinsam mit den Ländern und allen Betroffenen die notwendigen
        Schritte einzuleiten.
    
    
ots Originaltext: PDS
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Für Rückfragen:
Reiner Oschmann, Sprecher PDS-Fraktion
Fon: 030-227 57 017 oder 014
Funk: 0172-4304594

Abonnement der Pressemitteilungen per email: www.pds-im-bundestag.de
-> "Pressemitteilungen" -> "Pressemitteilungen im Abo"

Original-Content von: Fraktion DIE LINKE., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Fraktion DIE LINKE.

Das könnte Sie auch interessieren: