Fraktion DIE LINKE.

Pressestatement mit Gesine Lötzsch am 16.11.2010 um 14:00 Uhr, Fraktionsebene zum Bericht des Bundesrechnungshofes

Berlin (ots) - Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

heute legt der Bundesrechnungshof seinen aktuellen Bericht vor. Vorab ist schon dessen Kritik an den so genannten Ein-Euro-Jobs öffentlich geworden.

Zum Bericht des Bundesrechnungshofes gibt Gesine Lötzsch, Vorsitzende der Partei und haushaltspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, ein Statement, in dessen Rahmen sie sich auch zum heute zu Ende gehenden CDU-Parteitag äußern wird.

Pressestatement

mit Gesine Lötzsch 16.11.2010, 14:00 Uhr Reichstag, Fraktionsebene

Zu diesem Statement lade ich Sie herzlich ein.

Mit freundlichen Grüßen

Hendrik Thalheim

Pressekontakt:

Hendrik Thalheim
Pressesprecher
Fraktion DIE LINKE. im Bundestag
Platz der Republik 1
11011 Berlin
Telefon +4930/227-52800
Telefax +4930/227-56801
pressesprecher@linksfraktion.de

Original-Content von: Fraktion DIE LINKE., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Fraktion DIE LINKE.

Das könnte Sie auch interessieren: