Fraktion DIE LINKE.

Bestürzung und Mitgefühl

    Berlin (ots) - Zum Fleugzeugabsturz von Smolensk, bei dem der polnische Präsident Lech Kaczynski und viele weitere Menschen ums Leben kamen, erklärt der Vorsitzende der Bundestagsfraktion DIE LINKE, Gregor Gysi:

    DIE LINKE hat mit großer Bestürzung das Unglück zur Kenntnis nehmen müssen, bei dem der Präsident unseres wichtigen Nachbarlandes Polen ums Leben gekommen ist. Den Angehörigen des Präsidenten und der anderen Opfer sowie der gesamten polnischen Bevölkerung gehört unser Mitgefühl.

Pressekontakt:
Hendrik Thalheim
Pressesprecher
Fraktion DIE LINKE. im Bundestag
Platz der Republik 1
11011 Berlin
Telefon +4930/227-52800
Telefax +4930/227-56801
pressesprecher@linksfraktion.de

Original-Content von: Fraktion DIE LINKE., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Fraktion DIE LINKE.

Das könnte Sie auch interessieren: