Fraktion DIE LINKE.

Gregor Gysi: Geld aus Ferienjobs nicht auf Hartz IV anrechnen

    Berlin (ots) - "Einkommen aus Ferienjobs von Schülerinnen und Schülern dürfen nicht auf Hartz IV angerechnet werden", fordert der Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE, Gregor Gysi. "DIE LINKE bringt noch in dieser Legislaturperiode einen Gesetzentwurf ein, der diesen Skandal beendet. Eine derartige Demotivation und Demütigung von jungen Menschen muss unverzüglich beendet werden." Gysi weiter:

    "Führende Politiker der anderen Parteien haben sich in dieser Woche ebenfalls dafür ausgesprochen, dass diese Regelung gekippt wird. Dann dürfte einer zügigen Behandlung am 8. September nichts mehr im Wege stehen. Jetzt müssen CDU/CSU, SPD, FDP und Grüne Farbe bekennen, ob sie ihren Worten auch Taten folgen lassen."

Pressekontakt:
Hendrik Thalheim
Pressesprecher
Fraktion DIE LINKE. im Bundestag
Platz der Republik 1
11011 Berlin
Telefon +4930/227-52800
Telefax +4930/227-56801
pressesprecher@linksfraktion.de

Original-Content von: Fraktion DIE LINKE., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Fraktion DIE LINKE.

Das könnte Sie auch interessieren: