Fraktion DIE LINKE.

Wolfgang Neskovic: Soziale Grundrechte - für eine grundlegende Verfassungsreform

    Berlin (ots) - "Die Fraktion DIE LINKE im Deutschen Bundestag arbeitet seit einem Jahr an einem umfassenden Katalog sozialer Grundrechte. Diese sollen den liberalen Grundrechten der Verfassung an die Seite gestellt werden. Am Mittwoch, den 1. April 2009, werden Mitglieder der Fraktion zusammen mit sachverständigen Expertinnen und Experten im Rahmen einer öffentlichen Anhörung das vorläufige Ergebnis dieser Arbeit diskutieren", erklärt Wolfgang Neskovic, stellvertretender Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE. im Deutschen Bundestag. Neskovic weiter:

    "Für DIE LINKE sind die Freiheitsrechte im Grundgesetz ein unentbehrlicher Bestandteil einer lebenswerten Gesellschaft. Doch formale Freiheit ohne die materielle Basis ist reale Unfreiheit. Millionen in unserem Land erfahren dies tagtäglich. Sie verlangen zu Recht einen Anteil am gesellschaftlichen Wohlstand.

    Ebenso wie die Freiheitsrechte sollen die sozialen Grundrechte echte einklagbare Ansprüche der Bürgerinnen und Bürger gegen den Staat schaffen. Dazu gehören unter anderem ein Grundrecht auf Arbeit, ein Grundrecht auf soziale Sicherheit, ein Grundrecht auf angemessenen Wohnraum und ein Grundrecht auf Bildung."

Pressekontakt:
Hendrik Thalheim
Pressesprecher
Fraktion DIE LINKE. im Bundestag
Platz der Republik 1
11011 Berlin
Telefon +4930/227-52800
Telefax +4930/227-56801
pressesprecher@linksfraktion.de

Original-Content von: Fraktion DIE LINKE., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Fraktion DIE LINKE.

Das könnte Sie auch interessieren: