Fraktion DIE LINKE.

Ulrich Maurer: Seriosität prüfen

    Berlin (ots) - Die Bundesregierung will Medienberichten zufolge in den nächsten Tagen ein Rettungspaket für den angeschlagenen Bankensektor in Form eines Eilgesetzes auf den Weg bringen. Dazu sagt das Mitglied des Geschäftsführenden Parteivorstandes Ulrich Maurer:

    Es ist bemerkenswert, dass die Bundesregierung nach einem Jahr Untätigkeit und Schönfärberei nun offensichtlich zu atemloser Tätigkeit übergegangen ist. Es wird sehr genau zu prüfen sein, ob die Vorschläge einen höheren Grad von Seriosität beanspruchen dürfen als die zurückliegenden Auftritte von Kanzlerin Merkel und Finanzminister Steinbrück.

Pressekontakt:
DIE LINKE
Alrun Nüßlein
Tel.:  030/24009543
Mobil: 0151/17161622
Mail: pressesprecherin@die-linke.de

Original-Content von: Fraktion DIE LINKE., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Fraktion DIE LINKE.

Das könnte Sie auch interessieren: