Fraktion DIE LINKE.

Petra Pau: Nun erst Recht: V-Leute abschalten

Berlin (ots) - Bundesinnenminister Schäuble tat kund, dass die unionsregierten Länder über keine relevante NPD-Erkenntnisse verfügten, die "zweifelsfrei nicht auf Erkenntnissen von V-Leuten" beruhen. Dazu erklärt Petra Pau, Mitglied im Vorstand der Fraktion DIE LINKE und im Innenausschuss: Mit dieser Aussage nährt Bundesinnenminister Schäuble den Verdacht: Die NPD ist nicht trotz der V-Leute verfassungsfeindlich, sondern wegen der V-Leute. Das ist eine doppelte Handreichung zugunsten der NPD. Schäubles Einschätzung ist zudem ein zusätzliches Argument für die Forderung der Fraktion DIE LINKE: Bund und Länder sollen unverzüglich ihre V-Leute in der NPD abschalten. V-Leute sind ihrem Wesen nach staatlich gekaufte Agenten und bezahlte Provokateure. Sie sind keine Lösung, sondern selbst ein Problem. Pressekontakt: DIE LINKE Alrun Nüßlein Tel.: 030/24009543 Mobil: 0151/17161622 Mail: pressesprecherin@die-linke.de Original-Content von: Fraktion DIE LINKE., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Fraktion DIE LINKE.

Das könnte Sie auch interessieren: