Kindernothilfe e.V.

Kindernothilfe trauert um Botschafterin Miriam Pielhau

Duisburg (ots) - Die Kindernothilfe trauert um ihre langjährige Botschafterin Miriam Pielhau. Die Moderatorin ist gestern im Alter von nur 41 Jahren gestorben. "Wir verlieren eine ausgesprochen liebenswerte und engagierte Botschafterin, der die Sache der Kinder immer sehr am Herzen lag", sagt Katrin Weidemann, Vorstandsvorsitzende der Kindernothilfe.

Seit 2002 hatte die Moderatorin mehrere Patenkinder bei der Kindernothilfe, an verschiedensten Stellen unterstützte sie das Kinderhilfswerk als prominente Botschafterin. So moderierte Miriam Pielhau 2009 die Ehinger Gala zugunsten der Kindernothilfe, 2011 führte sie durch die Verleihung des Kindernothilfe-Medienpreis "Kinderrechte in der Einen Welt" in Berlin. Bei weiteren Veranstaltungen zugunsten der Kindernothilfe trat sie als Sprecherin oder Laudatorin auf und unterstützte immer wieder aktiv die Öffentlichkeitsarbeit. "Kinderrechte waren Miriam Pielhau ein großes Anliegen. Für ihr Wirken danken wir ihr von ganzem Herzen", sagt Katrin Weidemann am Mittwoch in Duisburg.

2009 hatte Miriam Pielhau den Roman "Fremdkörper" geschrieben, noch vor wenigen Monaten folgte "Dr. Hoffnung". In beiden Büchern verarbeitete sie ihren persönlichen Kampf gegen den Krebs, den sie nun verlor. "Unsere Gedanken sind bei ihrer vierjährigen Tochter und der gesamten Familie", so Katrin Weidmann.

Als eine der größten christlichen Kinderhilfsorganisationen in Europa unterstützt die Kindernothilfe benachteiligte Mädchen und Jungen auf ihrem Weg in ein eigenständiges und selbstbestimmtes Leben. Sie fördert 783 Projekte und leistet Humanitäre Hilfe - wie aktuell im Libanon, wo syrische Flüchtlingskinder unterstützt werden. Zurzeit schützt, stärkt und fördert die Kindernothilfe fast zwei Millionen Kinder und ihre Familien und Gemeinschaften in insgesamt 31 Ländern in Afrika, Asien, Lateinamerika und Osteuropa, um ihre Lebensbedingungen nachhaltig zu verbessern.

Pressekontakt:

Christian Herrmanny, stellv. Pressesprecher
Christian.Herrmanny@Kindernothilfe.de
Telefon: 0203.7789-242
mobil: 0178.2329667

Original-Content von: Kindernothilfe e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kindernothilfe e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: