Kindernothilfe e.V.

SKL-Millionen-Show: Anja Kling spendet ihren Gewinn für die Kindernothilfe

Duisburg (ots) - Die Schauspielerin Anja Kling engagiert sich seit 1996 bei der Kindernothilfe und unterstützt die Arbeit des Kinderhilfswerks nun auch als prominente Botschafterin. Ihren Gewinn, den sie bei der SKL-Millionen-Show erlangte, teilte sie brüderlich mit ihren prominenten Mitstreitern und spendete den Restbetrag von 12.800 Euro an die Kindernothilfe.

Das Wohl der Kinder in aller Welt und vor allem deren Bildung und Förderung liegen der Schauspielerin sehr am Herzen. "Die Zukunft unserer Gesellschaften in aller Welt liegt in den Händen der Kinder! Dass sie angemessen lernen können und neben einem umfangreichen Wissen auch viel Herzensbildung erhalten, muss uns ein großes Anliegen sein", so Anja Kling. "Denn Bildung ist der erste Schritt in ein Leben in Freiheit und Unabhängigkeit", erklärt Anja Kling, die selbst in der DDR aufgewachsen ist und weiß, welch enorme Bedeutung diese Werte haben.

Seit 1996 hat Anja Kling bereits mehrere Patenschaften bei der Kindernothilfe übernommen. Unter anderem unterstützt sie Kinder in Indien und Äthiopien. Als bekannte Schauspielerin möchte Kling etwas von ihrem Erfolg abgeben. "Ich bin dankbar für das, was ich im Leben erreichen durfte, und froh, dass ich meinen eigenen Kindern ein sorgenfreies Aufwachsen ermöglichen kann. Darum unterstütze ich die Kindernothilfe, um Kindern weltweit zu helfen ein selbstbestimmtes Leben zu führen. Man muss sein Glück teilen", so Anja Kling.

In diversen TV-Shows - wie am Wochenende bei der SKL-Millionen-Show auf SAT.1 - hat Anja Kling bereits ihre Gewinne an die Kindernothilfe gespendet und wird auch in Zukunft als Botschafterin auf die Situation von Kindern in Afrika, Asien und Lateinamerika und die Arbeit der Kindernothilfe aufmerksam machen.

Als eine der größten christlichen Kinderhilfs- und Kinderrechtsorganisationen in Europa unterstützt die Kindernothilfe benachteiligte Mädchen und Jungen auf ihrem Weg in ein eigenständiges und selbstbestimmtes Leben. Sie fördert 878 Projekte und leistet Humanitäre Hilfe - wie aktuell im Libanon, wo syrische Flüchtlingskinder unterstützt werden. Zurzeit schützt, stärkt und fördert die Kindernothilfe 1,5 Millionen Kinder und ihre Familien und Gemeinschaften in insgesamt 29 Ländern in Afrika, Asien, Lateinamerika und Osteuropa, um ihre Lebensbedingungen nachhaltig zu verbessern.

Pressekontakt:

Angelika Böhling, Pressesprecherin
Telefon: 0203.7789-230; mobil: 0178.8808013
angelika.boehling@knh.de
Original-Content von: Kindernothilfe e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kindernothilfe e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: