Kindernothilfe e.V.

Action!Kidz 2010: Hilfe für Haitis Kinder
Anmeldestart: 12. Juni, Tag gegen ausbeuterische Kinderarbeit
Christina Rau und Culcha Candela unterstützen bundesweite Schulaktion

Duisburg (ots) - Am Tag gegen ausbeuterische Kinderarbeit (12. Juni) startet die Kindernothilfe ihre Kampagne "Action!Kidz - Kinder gegen Kinderarbeit". Mädchen und Jungen aus ganz Deutschland helfen bei Verwandten, Nachbarn oder in Unternehmen. Mit ihrem Lohn engagieren sie sich für Kinder und Jugendliche, die unter schwersten Bedingungen schuften müssen. In diesem Jahr unterstützen die Action!Kidz Gleichaltrige in Haiti. Dort leben und arbeiten viele tausend Kinder unter sklavenähnlichen Bedingungen in fremden Haushalten.

Bereits vor dem Beben gab es mehr als 300.000 Sklavenkinder in Haiti. "Die Situation für die so genannten Restavèk-Kinder ist nach dem schweren Beben noch dramatischer und aussichtsloser geworden", sagt Kindernothilfe-Koordinator Jürgen Schübelin in Haiti."Schon Achtjährige müssen täglich bis zu 16 Stunden in Haushalten schuften. Häufig werden sie geschlagen, nicht selten missbraucht." Die Kindernothilfe und ihre Partner bauen Kinder- und Schulzentren wieder auf. Sie richten Projekte ein, in denen die Mädchen und Jungen etwas zu essen bekommen und sie bieten ihnen Hilfe bei der Verarbeitung der traumatischen Erlebnisse an.

Culcha Candela und Christina Rau rufen zum Mitmachen auf

Wie in den vergangenen Jahren unterstützt die Berliner Band Culcha Candela die Action!Kidz. Unter den erfolgreichsten Sammelteams wird ein exklusiver Auftritt der Band verlost. Schirmherrin der Kampagne ist Christina Rau.

Aktionszeitraum ist der Herbst

Zwischen Anfang Oktober und Mitte November legen die Action!Kidz richtig los: Dann putzen und schrubben sie im Klassenverband oder in Teams um die Wette. Wann und wie viele Aktionen die Teams durchführen, entscheiden sie selbst. Tipps dafür gibt es unter www.kindernothilfe.de/actionkidz .

Pressekontakt:

Angelika Böhling, stellv. Pressesprecherin der Kindernothilfe, 
Tel.: 0178-880 8013
Annett Apelt, DFC Deutsche Fundraising Company GmbH,
Tel.: 030-29772430
Original-Content von: Kindernothilfe e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kindernothilfe e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: