Kindernothilfe

Tag der Menschenrechte am 10.12: Sechster Deutscher KinderrechteTag in Duisburg

Duisburg (ots) - Die National Coalition für die Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention in Deutschland und die Kindernothilfe laden am Donnerstag, 10.Dezember, zum 6. Deutschen KinderrechteTag nach Duisburg ein. 110 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Verbänden, Organisationen und Initiativen haben sich angemeldet. Thema: Der Kinderrechtsansatz in der Verbandsarbeit.

Prominenter Gastredner ist Hanns Schumacher, deutscher Botschafter in Thailand und ehemaliger Vertreter Deutschlands bei den Vereinten Nationen in New York. Er spricht zum Thema: Der Kinderrechtsansatz in der internationalen Politik.

Ziel der Veranstaltung ist es, die Vertreter aus Verbänden und Organisationen mit dem Kinderrechtsansatz vertraut zu machen. Die Erfahrungen, die bei der Aufstellung und Umsetzung des Konzeptes unter anderem von der Kindernothilfe gemacht wurden, sind Diskussionsgrundlage für die Verwirklichung des Ansatzes auch bei anderen.

Einladung an die Medien/ Akkreditierung erwünscht 
Eröffnung: 10 Uhr 
Marion Gierden-Jülich, Staatssekretärin im Ministerium für 
Generationen, Familie, Frauen und Integration des Landes NRW, 
eröffnet die Veranstaltung. 
Einführung 10:15 Sabine Skutta, Sprecherin der National Coalition 
Vortrag: 10:30 
Hanns Schumacher, deutscher Botschafter in Thailand 
Talkrunde: ab 11:15 
Tagungsort:
Konferenz- und Beratungszentrum 
Der kleine Prinz 
Schwanenstraße 5-7 
47051 Duisburg 

Weitere Informationen unter www.kindernothilfe.de

Pressekontakt:

Sascha Decker, 0163-234 43 54 
Original-Content von: Kindernothilfe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kindernothilfe

Das könnte Sie auch interessieren: