Mondelez International

Milka sponsert Unicef-Aktion
Längste Schokoladentafel der Welt

In Baiersbronn wurde jetzt die längste Schokoladentafel der Welt hergestellt. Die süße Köstlichkeit war 1.006 Meter lang und wog 2.055 Kilogramm. Foto: Milka

    - Querverweis: Bilder werden über obs versandt und sind abrufbar  
        unter: http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs

    Bremen (ots) - Ein Traum für alle Schokoladen-Fans war die längste
Schokolade der Welt: Am 16. Dezember wurde die 1.006 Meter lange
Schokoladentafel im Weihnachtsdorf in Baiersbronn vor mehr als 5.000
Besuchern hergestellt. Dieser Rekord geht ins "Guiness-Buch der
Rekorde" ein. Die süße Köstlichkeit, 2.055 Kilogramm schwer, wurde
von mehr als 70 Helfern aus 3.605 Tafeln Milka Alpenmilchschokolade
zu je 300 Gramm auf einem langen Tisch vom Rosenplatz bis zum
Münsterplatz zusammengesetzt. Jedes der Einzelstücke war mit einer
Milka Schoko-Kuh sowie einem Schoko-Tannenbaum und -Schneemann der
Konditorei Holz dekoriert. Die fertige Riesentafel schnitten
Bürgermeister Norbert Beck, Pressesprecher Rolf Sauerbier von
Milka-Hersteller Kraft Foods und Harald Rissel, Geschäftsführer
Vertrieb / Einkauf Edeka Baden-Württemberg, an. Anschließend wurde
sie in 3.605 Einzelstücke zu rund 600 Gramm zerlegt und für je zehn
Mark an die Besucher des Weihnachtsdorfes verkauft.
    
    Erlös geht an Maya-Kinder
    
    Der Rekordversuch fand zugunsten des Kinderhilfswerks Unicef
statt: Einen großen Teil des Erlöses spendet die Schwarzwald-Gemeinde
der Unicef-Aktion "Schulen für Maya-Kinder in Guatemala". Baiersbronn
zählt zu den 17 familienfreundlichen Feriengemeinden des Landes, die
ihr Veranstaltungsjahr 2001 unter das Zeichen von Unicef gestellt
haben. Dabei sammelte die Gemeinde neben der Schokoladen-Aktion rund
180.000 Mark an Spenden. Schon im vorigen Jahr stellten die Einwohner
in Baiersbronn für den gleichen guten Zweck die längste Maultasche
der Welt her.
    
    Spendenaktion zum Abschluss des Milka Jubiläumsjahrs
    
    Milka feiert in diesem Jahr den 100. Geburtstag - zum Ausklang des
Jubiläumsjahrs unterstützte Hersteller Kraft Foods die Unicef-Aktion,
indem das Unternehmen die Schokolade kostenlos zur Verfügung stellte.
Milka zählte damit neben Baiersbronn, ARD-Buffet, Edeka und
Colordruck zu den Hauptsponsoren der Aktion. Beim Weihnachtsdorf, das
in diesem Jahr ganz auf die Farbe Lila setzte, wartete außerdem eine
acht Meter große aufblasbare Milka Kuh auf die Besucher. Milka
stiftete süße Kleinigkeiten und Milka Fanartikel für die
Weihnachtstombola von Baiersbronn.
    
    
ots Originaltext: Kraft Foods Deutschland
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Weitere Informationen sind erhältlich bei:
Anja Beckmann
Kraft Foods Deutschland
Tel.: ++49 (0) 421/599-3892
Fax:  ++49 (0) 421/599-4124
E-Mail: ABeckmann@krafteurope.com

Informationen im Internet unter www.milka.de

Original-Content von: Mondelez International, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Mondelez International

Das könnte Sie auch interessieren: