Spielwarenmesse eröffnet Herstellern erfolgreich weltweite Potenziale

Nürnberg (ots) - Die Spielwarenmesse bot den 2.747 Ausstellern aus 60 Ländern nationale Distributionskanäle und internationale Vertriebspotenziale. Dabei spiegelten die 73.500 Händler und Einkäufer(1) (2012: 76.055) aus 113 Ländern die Marktentwicklung wider. Die Besucherzahl ist ein Ergebnis der zunehmenden Konzentration des Fachhandels in allen Märkten. Die außerordentlich hohe Qualität des Entscheideranteils unter den Fachbesuchern von nahezu 80 Prozent überzeugte die Aussteller. Insgesamt gaben 91,3 Prozent der Teilnehmer an, dass sie nächstes Jahr wieder in Nürnberg ausstellen werden.

"Die Stimmung auf der Spielwarenmesse war exzellent und alle wichtigen Kunden waren da", bestätigt Hermann Otten, Geschäftsführer Vertrieb Deutschland des Ravensburger Spieleverlags. Auch Deborah Vital, Direktor Marketing von Doudou et compagnie aus Frankreich, stellt fest: "Die Spielwarenmesse ist eine Qualitätsmesse. Keine andere Messe der Branche ist so vielfältig und qualitativ hochwertig." Das honoriert auch Mattel mit seinem langfristigen Engagement in Nürnberg. Zu Messebeginn eröffnete der US-amerikanische Spielwarenkonzern seinen neuen Feststand mit 2.464 m2 in der umgestalteten Halle 12.2. Dazu Stephan Tahy, Geschäftsführer Mattel GmbH: "Mit der Investition in unseren neuen Stand samt seinem futuristischen Design zeigen wir, dass die Spielwarenmesse für Mattel die wichtigste Messe für internationale und nationale Besucher ist. Diesmal konnten wir die Masse an Kundengesprächen in Ruhe abhalten und unser umfangreiches Portfolio komplett darstellen." Die hohe Servicequalität umfasste alle Messebereiche. Auch die Fachbesucher schätzen die Qualität des Messeprogramms. Mit einer Wiederbesuchsabsicht von 89,2 Prozent bewerteten die Messegäste die Spielwarenmesse so gut wie nie zuvor (2012: 86,5 Prozent).

SIKU Racing / Sieper GmbH gewinnt ToyAward - Traders'Favourite 2013

Die SIKU Racing Autorennbahn der Sieper GmbH gewann die Auszeichnung ToyAward Traders'Favourite 2013 und damit den Grand Prix der Spielwarenmesse. Die Rennbahn mit ihrem vielseitigen und anspruchsvollen Rennspaß hat die Fachbesucher überzeugt. Damit erhielt diesmal ein Produkt aus der Kategorie Teenager&Family (über 10 Jahren) den mit 20.000 Euro dotierten Hauptpreis. Alle anderen Kategorien zeigt die Internetseite www.toyaward.de.

Zum 65. Jubiläum im kommenden Jahr geht die Spielwarenmesse eG mit der neuen Halle 3A an den Start. Dann treffen sich alle Spielwarenprofis von Mittwoch 29.01 bis Montag 03.02.2014 im Messezentrum Nürnberg wieder.

(1) Die Besucher-, Aussteller- und Flächenzahlen dieser Messe werden nach den einheitlichen Definitionen der FKM - Gesellschaft zur freiwilligen Kontrolle von Messe- und Ausstellungszahlen ermittelt und zertifiziert.

Pressekontakt:

Spielwarenmesse eG, Kyra Mende
Tel.: +49 (0)9 11/ 9 98 13-33, Fax: +49 (0)9 11/ 9 98 13-833
Email: k.mende@spielwarenmesse.de

Weitere Informationen zur Spielwarenmesse 2013 unter:
Bildmaterial: www.spielwarenmesse.de/photos
O-Töne: www.spielwarenmesse.de/radio
TV-Footage: www.spielwarenmesse.de/tv
ToyAward Traders'Favourite: www.toyaward.de

Das könnte Sie auch interessieren: