Gruner+Jahr, ELTERN family

GIGA-Maus 2014 auf der Frankfurter Buchmesse: ELTERN family zeichnet zum 17. Mal die besten Multimedia-Angebote für Kinder aus

Hamburg (ots) - Lernmedien, die den kindlichen Forscherdrang wecken, Spiele, die die gesamte Familie begeistern und multimediale E-Books, die zeigen, wie viel Spaß digitales Lesen machen kann: Die Zeitschrift ELTERN family hat heute die besten familientauglichen Software- und Online-Produkte mit dem Software-Preis GIGA-Maus auf der Frankfurter Buchmesse ausgezeichnet.

Der Preis wurde in den vier Kategorien "Kinder 4 bis 6 Jahre", "Kinder 6 bis 10 Jahre", "Kinder ab 10 Jahre" sowie "Familie" vergeben. Hinzu kommen die beiden Sonderpreise "Bestes Programm des Jahres" und der "Kinderpreis". Bereits seit 17 Jahren würdigt die Zeitschrift ELTERN family mit der GIGA-Maus Software- und Online-Produkte für Kinder und Eltern zum Lernen, Nachschlagen und Spielen und ist so zu einem verlässlichen Ratgeber für Eltern und Pädagogen geworden.

Mit dem Sonderpreis Goldene GIGA-Maus für das beste Programm des Jahres wurde das Online-Portal Meine Forscherwelt (www.meine-forscherwelt.de) der Stiftung Haus der kleinen Forscher ausgezeichnet. Wie finden Grundschulkinder einen Zugang zu Naturwissenschaft, Mathematik und Technik, der sie auch langfristig an diese Themen fesselt? "Zum Beispiel mit Experimenten, die Neugierde wecken, mit Lernspielen, die für Spaß sorgen, und Informationen, die Lust auf weiteres Forschen und Entdecken machen. Genau das bietet diese Forscherwelt", urteilt die Jury der GIGA-Maus über den Preisträger: "Eine geniale Forscherwelt für wissenshungrige Kinder!"

Der "Kinderpreis" geht an Mario Kart 8 von Nintendo. Rennspiele sind bei Kindern sehr beliebt, schließlich können sie dort das tun, was sonst nur Erwachsene dürfen: Auto fahren. Wenn hier auch keine realitätsgetreuen Rennwagen zu steuern sind: Ein großartiges Fahrerlebnis ist auf jeden Fall sicher. Über das Rennspiel, das erst im Wettkampf mit Freunden seine volle Stärke zeigt, urteilten die Kinderjuroren der ComputerSpielSchule Leipzig: "Das ist einfach nur cool. Wir hatten mächtig viel Spaß!"

Diesjähriger Gesamtsieger in der Kategorie "Kinder 4 bis 6 Jahre" ist das tiptoi®-Buch Wieso? Weshalb? Warum? Entdecke Musik aus aller Welt vom Ravensburger Buchverlag. Das Urteil der Jury: "Ein Buch, in dem es immer wieder etwas zu entdecken, zu spielen und zu lernen gibt - und das mit seinem breiten Ansatz auch für Weltoffenheit und Toleranz wirbt."

Skylanders Swap Force von Activision wurde zum besten Spiel und zum Sieger in der Kategorie "Kinder 6 bis 10 Jahre" gekürt. Das Spiel zeichnet sich durch filmreife, professionell gesprochene Dialoge und seine liebevolle, detailreiche visuelle Umsetzung aus: "Ein echtes Spielerlebnis - und zwar auf allen Konsolen."

Sieger in der Kategorie "Familie" ist die Lurs Akademie (www.legakids.net/kids/lurs-akademie) der LegaKids Stiftung. Hier können Eltern und Lehrer den Lernprozess der Kinder gezielt unterstützen. "Ein hervorragendes Angebot für Kinder mit Lese-Rechtschreibeschwäche, aber auch für alle Kinder, die einfach nur Rechtschreiben und Lesen üben möchten", so die Jury.

Marie-Luise Lewicki, Chefredakteurin ELTERN family: "Die mobilen Geräte lassen sich immer einfacher bedienen und haben deshalb in vielen Familien längst ihren Platz neben dem guten "alten" Computer erobert. Damit sind die digitalen Lern- und Spielangebote beinahe immer und überall verfügbar. Umso wichtiger ist es zu fragen, wie gut sie sind. Antworten darauf gibt auch in diesem Jahr wieder die GIGA-Maus. Sie hat pädagogisch wertvolle Programme prämiert, bei denen Spielspaß und Lernerfolg im Vordergrund stehen."

Die unabhängige Jury der GIGA-Maus bildeten Christine Brasch (Autorin ELTERN FAMILY), Ute Diehl (Autorin bildungsklick.de), Harald Fette (freiberuflicher Journalist) Andreas Garbe (Redakteur ZDF/heute journal), Jürgen Hilse (Psychologe, ehemaliger ständiger Vertreter der Obersten Landesjugendbehörden bei der USK), Stefanie Krauel (wissenschaftliche Mitarbeiterin Fachgebiet Medienpädagogik der Universität Leipzig), Marc Kudlowski (wissenschaftlicher Mitarbeiter Institut für Germanistik, Universität Paderborn), Dr. Martin Rehm (wissenschaftlicher Mitarbeiter, Learning Lab der Universität Duisburg-Essen).

Weitere Infos unter www.gigamaus.de.

Pressekontakt:

Isabelle Haesler
PR / Kommunikation ELTERN / ELTERN FAMILY
20444 Hamburg
Telefon +49 (0) 40 / 37 03 - 37 06
Telefax +49 (0) 40 / 37 03 - 17 - 3706
E-Mail haesler.isabelle@guj.de
Internet www.guj.de

Original-Content von: Gruner+Jahr, ELTERN family, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, ELTERN family

Das könnte Sie auch interessieren: