Sony Deutschland

Thomas Helmer und Axel Kruse schicken zwei Jugendliche zum Kicken nach Venedig

Berlin (ots) - Am Freitag fand in Berlin das erste Fair-Play-Turnier von streetfootballworld statt. Teilnehmen konnten alle Freunde und Partner der gemeinnützigen Organisation streetfootballworld sowie die Jugendlichen aus dem "Netzwerk Straßenfußball". Die jugendlichen Spieler, die mehrheitlich aus schwierigen sozialen Umfeldern kommen, wurden von Thomas Helmer und Axel Kruse ganz genau beobachtet: Die beiden ehemaligen Nationalspieler hatten die Aufgabe, unter ihnen die zwei "Spieler des Tages" zu wählen. Auf die beiden Gewinner wartet ein besonderes Fußballspiel in der Abenddämmerung des 22. September 2009 - sie fahren auf Einladung von Sony nach Venedig.

Auf dem BeachMitte Gelände in Berlin traten insgesamt 20 Mannschaften auf vier Sandplätzen an. Neben sechs Jugendmannschaften kickten auch Teams von McKinsey, Scholz & Friends und Sony Deutschland sowie Mitarbeiter von adidas und der FIFA.

Klarer Sieger des Turniers war die Mannschaft von Dynamo Windrad aus Kassel. Den Hauptgewinn vergaben Thomas Helmer und Axel Kruse an Burcay Birli von der Organisation Dynamo Windrad aus Kassel und Burkibar Cisse von buntkicktgut aus München: Unter den 30 teilnehmenden Jugendlichen kürten sie die beiden als die "Spieler des Tages", wobei nicht die Ballkünste, sondern Fairness und Teamgeist die ausschlaggebenden Kriterien waren.

Die beiden Gewinner reisen im September mit Sony nach Venedig und kicken dort bei einem "Twilight Fußballspiel" mit fünf weiteren Spielern gegen eine Auswahl der UEFA. Insgesamt finden im Rahmen der Imaging-Kampagne "Twilight Fußball" von Sony sieben Turniere in der Abenddämmerung des 22. und 23. September statt. Vor beeindruckenden Kulissen auf vier Kontinenten werden begeisterte Fotografen und Hobbyfilmer mit den Imaging-Produkten von Sony einzigartige Events rund um das runde Leder dokumentieren. Das außergewöhnliche Konzept soll die Stärken des neuen Exmor R[TM] CMOS Sensors von Sony demonstrieren, der brillante Fotos und Videos selbst bei schwierigen Lichtverhältnissen erlaubt. "Für die Jugendlichen ist die Reise nach Venedig eine großartige Gelegenheit, Fußball in einem anderen Umfeld zu erleben, neue Eindrücke zu sammeln und Kontakte zu knüpfen", kommentiert Thomas Helmer den Hauptgewinn.

Sony Deutschland unterstützt die gemeinnützige Organisation streetfootballworld seit April dieses Jahres. Bei der Partnerschaft stehen die vielfältigen Kompetenzen des Unternehmens und seinen Mitarbeitern im Vordergrund sowie die Zusammenarbeit bei verschiedenen konkreten Projekten.

Die Meldung und entsprechendes Bildmaterial in Druckqualität zum Download finden Sie unter www.sony.de - weitere Informationen zur "Twilight Fußball" Kampagne unter http://www.sony.de/twilight-fußball

Pressekontakt:

Kontakt streetfootballworld:
Carolin Strunz
Head of Communications
streetfootballworld gGmbH
Telefon: 030/ 39 80 72 07
E-Mail: strunz@streetfootballworld.org

Kontakt Sony:
Marthe Leppin
Senior PR Manager
Sony Deutschland GmbH
Telefon: 030/ 2575-4054
E-Mail: marthe.leppin@eu.sony.com
Original-Content von: Sony Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: