Studiosus Reisen

Studiosus baut Europa-Angebot weiter aus

München (ots) - Der Marktführer bündelt seine Studienreisen nach Europa 2015 in zwei Länderkatalogen und legt Studiosus smart & small bei, das neue Urlaubsangebot für Berufstätige. Auch Familien, Singles und Städtereisende können sich über zahlreiche neue Urlaubsideen freuen.

Studienreisen nach Europa waren bei Studiosus 2014 stark nachgefragt. Und das soll 2015 so bleiben, meinen die Münchner, und machen mit neuen Angeboten für unterschiedliche Reisewünsche jetzt Lust, den "alten" Kontinent neu zu entdecken. Ausgebaut wurde das Angebot insbesondere in klassischen Urlaubsländern wie Griechenland, Italien, Spanien und Portugal. Aber auch in England, Frankreich, im Baltikum und auf Island bereichern neue Reisen das Programm. Neben der erstklassigen Studiosus-Reiseleitung punktet der Marktführer dabei mit Begegnungen, aktuellen Themen und einer flexiblen Reisegestaltung durch vorbereitete Extratouren. Wandern entlang von Hirtenpfaden statt Museumsbesuch in Delphi lautet nur eine der vielen Alternativen zum geführten Gruppenprogramm, mit denen sich Studiosus von seinen Mitbewerbern abhebt.

Neue Kataloge, neue Vielfalt

Seine Europaprogramme für die neue Saison bündelt der Veranstalter in den Länderkatalogen "Südeuropa 2015" und "Mittel-, Nord- und Osteuropa 2015". Bereits Anfang Juli hatte Studiosus zwei Fernreisekataloge veröffentlicht. Im Katalog "WanderStudienreisen 2015" fasst Studiosus alle Wanderangebote aus den Länderkatalogen nochmals separat zusammen. Den Studienreise-Katalogen liegt zudem ein weiterer bei: Studiosus smart & small. Die neue Produktlinie für Berufstätige wurde im Sommer erstmals der Öffentlichkeit präsentiert und kombiniert erholsamen Urlaub mit Entdeckungen und Begegnungen in kleinen Gruppen. Zudem sind kleinere, stilvolle Hotels und spannende Ausflüge mit dem Studiosus-Reiseleiter echte Mehrwerte. Im Vergleich zu typischen Studienreisen ist das Besichtigungsprogramm reduziert. Darüber hinaus hat Studiosus drei weitere Kataloge frisch aufgelegt: "FamilienStudienreisen 2015" richtet sich an Familien mit Kindern zwischen sechs und 14 Jahren, "me & more 2015" ist speziell für Singles und Alleinreisende gemacht und "CityLights 2015" bündelt Städtereisen mit Kulturprogramm. Sechsmal jährlich erscheint zudem das Eventreisen-Angebot kultimer. Alle Studiosus-Reisen für die neue Saison sind auch im Internet unter www.studiosus.com veröffentlicht. Buchbar sind die Angebote, die auf 1.000 Routen in mehr als 100 Länder weltweit führen, in rund 6.500 Reisebüros in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Griechenland: Hoch über Hellas

Griechenland ist wieder stark im Kommen. Ein schöner Zufall könnte man meinen, denn bereits 1954 führte die allererste Studiosus-Reise ins "Land der Götter". 60 Jahre danach befindet sich Hellas wieder auf dem Weg zu neuer Stärke bei Studiosus. Neu im Programm ist beispielsweise die achttägige Studienreise "Griechenland - mit Flair", die nicht nur durch luxuriöse Fünf-Sterne-Hotels im Athener Szeneviertel Kolonaki und an der Uferpromenade von Nauplia besticht, sondern auch mit außergewöhnlichen Erlebnissen. Zum Beispiel der Fahrt mit der historischen Zahnradbahn durch die Vouraikos-Schlucht im Norden der Halbinsel Peloponnes. Dabei geht es durch Tunnel, über Brücken und einen wilden Fluss bis ins Bergdorf Kalavrita, wo das Mittagessen wartet. Zudem begleitet der Studiosus-Reiseleiter seine Gäste zu kulturellen Höhepunkten - von Akropolis bis Olympia - und diskutiert mit ihnen aktuelle Themen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Ebenfalls neu im Programm: die zehntägige KreuzfahrtStudienreise "Griechenland - rund um den Peloponnes", bei der die Halbinsel mit einem eleganten Motorsegler umrundet wird und das Ausflugsprogramm zu den klassischen Stätten der Antike bereits inklusive ist. Auch für Familien und Singles hat Studiosus neue Angebote aufgelegt. Beispielsweise die achttägige FamilienStudienreise "Kreta - Insel des Minotaurus" oder die beiden Singlereisen "Peloponnes" und "Kykladen-Kreta" aus dem me & more-Programm.

Und im neuen smart & small-Katalog werden Griechenland-Fans jetzt ebenfalls fündig. Stylish in Athen, rustikal in Arachova, mediterran-schick in Nauplia: Bei der neuen achttägigen smart & small-Reise "Säulen und Oliven in Griechenland" übernachten die Studiosus-Gäste in kleineren, stilvollen Hotels - und erleben mit ihrem Reiseleiter die Klassiker Delphi, Mykene und Epidauros. Zudem begegnen sie einem Töpfermeister und einer Deutschlehrerin. Möglich macht das die kleine Gruppengröße, denn die Teilnehmerzahl ist bei smart & small auf maximal 15 Teilnehmer begrenzt. Und on top gibt es viel Zeit zum Baden, Wandern, Frappétrinken und Grillen mit dem Bootsbesitzer Georgios.

Italien: Rom mit Muße, Apulien relaxed

Wer Italien intensiv erleben möchte, kommt an Studiosus kaum vorbei: Katalogübergreifend hat der Veranstalter mehr als 50 Reisen unterschiedlichen Zuschnitts im Programm und bietet damit eine Vielfalt, die ihresgleichen sucht. Und das Angebot wächst weiter. Speziell für ältere Gäste hat Studiosus zwei neue ServicePlus-Varianten ins Programm genommen. Sie führen nach Rom und an den Golf von Neapel und punkten mit einem besonders entspannten Reiseverlauf. Dafür sorgt ein ausgewählter Hotelstandort, von dem aus geruhsame Ausflüge zu Land und Leuten führen. In Rom liegt das Vier-Sterne-Hotel dabei zwar in der Stadt, aber dennoch ruhig im Grünen - schicker Pool und schöner Garten inklusive. Und in Sorrent übernachten die Studiosus-Gäste in einem Vier-Sterne-Hotel direkt am Meer mit einem prächtigen Blick auf den Golf von Neapel. Neben den beiden ServicePlus-Studienreisen sind zehn weitere Italienreisen neu, darunter spezielle Angebote für Berufstätige, Familien und Wanderbegeisterte. Und für Singles.

me & more relax heißt die neue Reisevariante von Studiosus für Alleinreisende, die im Urlaub gerne mit Gleichgesinnten zusammen sind. Neben der Atlantikinsel Madeira wird sie 2015 erstmals in Apulien im Süden Italiens angeboten. Die Aufenthaltsdauer kann Mann oder Frau bei me & more relax zwischen einer und zwei Wochen im ausgeschriebenen Reisezeitraum flexibel wählen. In Apulien wohnen die Studiosus-Gäste dabei im Rosa Marina Resort. Das Vier-Sterne-Hotel liegt nahe des kleinen Badeortes Ostuni Marina mit seinen traumhaften Sandstränden und bietet alles für einen entspannten Urlaub: Pool mit Sonnenterrasse, einen mediterranen Garten und viele Sportmöglichkeiten. Zudem können täglich spannende Ausflüge mit dem Studiosus-Reiseleiter gebucht werden. Dabei geht es zum Beispiel in die Castellana-Grotte und zu den Trulli-Rundsteinbauten von Alberobello. Oder zu Alessandro, einem Biobauern, der mit seiner Kooperative seit Jahren gegen die Mafia kämpft.

Spanien und Portugal: Andalusien aktiv, Madeira relaxed

Viel Neues in Spanien und Portugal: Fünf neue Studienreisen und zwei neue Singlereisen bereichern das Studiosus-Angebot 2015. Bei "Andalusien - aktiv erleben" geht es zwei Wochen Schritt für Schritt durch die schönsten Naturparks im Süden Spaniens - Kulturhighlights von Alhambra bis Mezquíta inklusive. Die Studiosus-Gäste picknicken dabei an prächtigen Aussichtsplätzen, erfahren von einem Schinkenmeister in der Sierra Nevada das Geheimnis des Jamón Serrano und übernachten in schönen Landhotels.

Jakobsweg, keltisches Erbe, wilde Küsten: Galicien ist wunderbar - und noch zu entdecken. Möglich ist das jetzt auf einer neuen Studienreise von Studiosus, die in zehn Tagen durch den Nordwesten Spaniens führt. Übernachtet wird ausschließlich in historischen Paradores in Klöstern, Herrenhäusern und Palästen. Ebenfalls neu im Spanien-Angebot: eine NaturStudienreise auf die Kanarischen Inseln Lanzarote und Fuerteventura und eine ServicePlus-Studienreise nach Mallorca mit einem besonders entspannten Reiseverlauf. Und: eine achttägige me & more-Reise nach Menorca.

Neues für Singles und Alleinreisende gibt es auch in Portugal, denn Studiosus bietet seine Reisevariante me & more relax jetzt erstmals auf Madeira an. Dabei erleben die Singles die Atlantikinsel von nur einem Standort aus - und können in den Szeneclubs von Funchal gemeinsam die Nacht zum Tage machen. In Portugal führt zudem die zehntägige WanderStudienreise "Portugal - die grüne Mitte aktiv erleben" ins Zentrum des Landes zwischen Lissabon und Porto - Kajaktour auf dem Tejo inbegriffen.

Mittel-, Nord- und Osteuropa: Provence im Dunkeln, Island im Schnee

Das Licht der Provence ist legendär. Bald kommt etwas Einzigartiges im Dunkeln hinzu: Im Juni 2015 wird eine absolut präzise Nachbildung der Höhle von Chauvet zur Besichtigung freigegeben. Das lässt sich Studiosus natürlich nicht nehmen und hat eine neue zwölftägige Provence-Studienreise ins Programm genommen - Besuch der Höhlenreplik inklusive. Denn mit ihren Wollnashörnern, Höhlenlöwen, Mammuts und Wisenten, die sich seit der Steinzeit auf den Wänden tummeln, gehört Chauvet zum Unesco-Kulturerbe und ihre Meisterwerke sind auch in der Nachbildung ein veritabler Kulturgenuss. Weitere neue Angebote im Frankreich-Programm sind eine zweiwöchige WanderStudienreise auf dem Jakobsweg durch den Südwesten der Grande Nation sowie eine neuntägige KlassikStudienreise nach Marseille und an die Cote d'Azur auf den Spuren von Picasso, Chagall und Matisse.

Viel Neues heißt es auch in Großbritannien: 2015 können Studiosus-Gäste in 19 Tagen England und Schottland erleben - im Komfortbus, ausgestattet mit Bordbibliothek, Lounge und WLAN. Ebenfalls neu ist eine KlassikStudienreise mit zusätzlichen, intensiveren Führungen, die in acht Tagen die kulturellen Höhepunkte zwischen Canterbury und Wells im Süden des Landes erkundet. Und im Norden Englands wurde der Lake District mit seiner prächtigen Landschaft neu ins Programm genommen. Dort verzaubern die Wasserspiele, Grotten und weichen Wiesen in den Gärten von Studley Royal, Castle Howard und Alnwick.

Last but not least: Island. Hier kommen in der kommenden Saison drei neue Angebote hinzu. Neben einer achttägigen Studienreise und einem Silvester-Kurztrip für Singles bietet Studiosus 2015 erstmals im Katalog eine Winterreise nach Island an. Genau dann, wenn im Februar und März spektakuläre Nordlichter den Himmel erhellen und der Golfstrom die arktische Kälte fernhält.

Über die Unternehmensgruppe Studiosus

Studiosus ist der führende Studienreise-Anbieter in Europa. Die hohe Qualität der Programme, erstklassige Reiseleiter und ständige Innovationen sichern Studiosus die Marktführerschaft. Neben Studienreisen hat Studiosus auch attraktive studienreisenahe Angebote, wie zum Beispiel Eventreisen und Reisen für Singles, im Programm. Im Jahr 2014 reisten 99.600 Gäste in mehr als 100 Länder weltweit mit der Unternehmensgruppe Studiosus, zu der auch die im günstigeren Rundreisesegment positionierte Veranstaltermarke Marco Polo gehört. Der Umsatz erreichte im gleichen Zeitraum ein Allzeithoch von 251.513.000 Euro. Am Firmensitz in München sind derzeit 310 Mitarbeiter beschäftigt, davon 26 Auszubildende. Zudem arbeitet Studiosus mit 570 Reiseleitern weltweit zusammen. Gegründet wurde das Familienunternehmen am 12. April 1954. Internet: www.studiosus.com

Pressekontakt:

Dr. Frano Ilic, Pressesprecher der Unternehmensgruppe
Telefon: +49 (0)89 50060 505, E-Mail: frano.ilic@studiosus.com

Original-Content von: Studiosus Reisen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Studiosus Reisen

Das könnte Sie auch interessieren: