Kieler Nachrichten

Kieler Nachrichten: Gauck-Debatte
SPD-Vize Stegner: SPD darf Tugend der militärischen Zurückhaltung unter keinen Umständen zur Disposition stellen

Kiel (ots) - SPD-Vize Ralf Stegner hat zu respektvollem Umgang mit dem Bundespräsidenten aber die Regierung auch zur Tugend der militärischen Zurückhaltung aufgefordert. Gegenüber den "Kieler Nachrichten" (Donnerstag-Ausgabe) sagte Stegner anlässlich des Streites im Bundestag über die jüngsten Äußerungen des Bundespräsidenten zu mehr internatonaler Verantwortung und zur daran sich anschließenden Schmähkritik aus den Reihen der Linkspartei: "Kritik am Staatsoberhaupt sollte immer respektvoll formuliert werden. Es muss aber auch klar bleiben, dass für die SPD die Politik der militärischen Zurückhaltung unter keinen Umständen zur Disposition steht." Für die Sozialdemokraten, so der SPD-Vize, gelte "immer noch Willy Brandts Satz: 'Frieden ist nicht alles, aber ohne Frieden ist alles nichts''.

Pressekontakt:

Kieler Nachrichten
newsroom Kieler Nachrichten
Telefon: Tel.: 0431/9032812

Original-Content von: Kieler Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kieler Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren: