Tupperware Deutschland mit BILD in die "Geburtstagswochen" gestartet

Frankfurt am Main (ots) - Traditionell finden bei Tupperware im Herbst jeden Jahres die "Geburtstagswochen"statt, die in diesem Jahr vom 8. September bis zum 5. Oktober dauern. Tupperware-GastgeberInnen und -Kunden können in diesem Zeitraum aus einem besonderen Produktangebot auswählen, das viele neue und innovative Tupperware-Produkte enthält. Besonders attraktiv ist in den "Geburtstagswochen" 2003 auch der "Willkommensgruß", eine Tupperware-Servierschüssel mit 600ml Fassungsvermögen aus der Eleganzia-Serie ("Blaues Wunder"), die jeder auf einer Tupperparty(R) anwesende Gast unabhängig von einem Kauf (einmal pro Haushalt) kostenlos erhält. Als zentrales Medium für die Bewerbung dieses besonderen Gastgeschenkes und den Start in die "Geburtstagswochen" hatte Tupperware Deutschland die BILD-Zeitung als auflagenstärkste deutsche Tageszeitung genutzt. Hier waren am 3. und 6. September auf der BILD-Titelseite Anzeigen mit dem Slogan "Hol' Dir Dein blaues Wunder! Kostenlos!" geschaltet worden. Zusätzlich wurden im Rahmen einer bundesweiten Aktion Sonderdrucke der BILD-Zeitung über die Tupperware-BeraterInnen direkt an potenzielle GastgeberInnen und Gäste verteilt. Martin Eckert, Geschäftsführer Tupperware Deutschland: "Wir sind mit dem Erfolg dieser Marketingmaßnahme sehr zufrieden und verzeichnen ein nach wie vor steigendes Interesse an Tupperware-Produkten und der Tupperparty(R)." Wer als Gast an einer Tupperparty(R) teilnehmen oder selbst GastgeberIn werden möchte, nimmt Kontakt mit einer Tupperware- Beraterin oder einer Tupperware-Bezirkshandlung auf. Näheres auch unter der "Tupperware-Infoline" unter 01805-644 544 (EUR 0,12 pro Minute) oder im Internet unter www.tupperware.de. Tupperware ist ein internationales Direktvertriebsunternehmen mit Hauptsitz in Orlando/Florida, das in über 100 Ländern auf allen Kontinenten vertreten ist. Für das Unternehmen sind weltweit über 1 Million Beraterinnen tätig. Tupperware ist nicht nur durch die besondere Qualität seiner Haushaltsprodukte aus Kunststoff, sondern auch durch sein Heimvorführungs-System, die "Tupperparty(R)", bekannt geworden. In Deutschland, hier ist das Unternehmen seit 1962 vertreten, werden von den über 60.000 Tupperware-Beraterinnen etwa 1,5 Millionen Tupperparties pro Jahr mit mehr als 14 Millionen Gästen veranstaltet. ots Originaltext: Tupperware Deutschland GmbH Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Für weitere Informationen: Dr. Michael Raffel Leiter Public Relations Tel.: 069-76802-381 Fax: 069-76802-299 E-Mail: M.Raffel@Tupperware.de