Stuttgarter Nachrichten

Stuttgarter Nachrichten: Apple und Google

Stuttgart (ots) - "Es ist höchste Zeit, sich für die durchaus eigenen Gesetze der Internetökonomie zu interessieren. Es spricht vieles dafür, dass sich in diesen Monaten und Jahren die Spielregeln herausbilden, die für längere Zeit gelten. Europa ist bei den technologischen Umwälzungen bislang nicht vorne mit dabei. Da sind China und die USA. Es gibt keinen Grund, sich resignativ zu verkriechen. Talente gibt es auch im "alten Europa" genügend. Es fehlt an Risikokapital, es fehlt stellenweise auch an Wagemut. Es fehlt auch am Gestaltungswillen der Politik. Jetzt müssen die Regierungen in Brüssel und Berlin sowie die Gesellschaft dafür sorgen, dass die Talente stärker hier zum Zuge kommen und seltener abwandern."

Pressekontakt:

Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 - 7110
cvd@stn.zgs.de



Weitere Meldungen: Stuttgarter Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren: