Stuttgarter Nachrichten

Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zu Inklusion

Stuttgart (ots) - Die Zurückhaltung jener Eltern, die ihr Kind bereits auf einer Sonderschule haben, zeigt: Inklusion ist kein Allheilmittel. Viele der lernbehinderten Kinder sind - zumindest zeitweise - an einer Sonderschule besser aufgehoben. Die Behauptung fanatischer Inklusionsbefürworter, die Sonderschüler fühlten sich ausgegrenzt, darf als widerlegt gelten. Nur vereinzelt haben Sonderschüler in diesem Sommer aufgrund der neuen Wahlfreiheit die Schule gewechselt. Alle müssen lernen, was möglich ist. Und was nicht. Der Streit um Inklusion ist größer als nötig, weil man Inklusion gleichsetzt mit den wenigen Extremfällen, die es gibt.

Pressekontakt:

Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 - 7110
cvd@stn.zgs.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Stuttgarter Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren: