Stuttgarter Nachrichten

Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zu Leichtathletik-WM/Doping

Stuttgart (ots) - In den Hexenküchen brodelt es, um mit geheimnisvollen Zaubertränken die Athleten noch schneller und stärker zu machen. Im Fokus stehen vor allem Kenia, Russland und China. Aber auch der Leichtathletik-Weltverband IAAF und die Welt-Anti-Doping-Agentur Wada. Ihr Interesse, Vorwürfen schnell und entschlossen nachzugehen, hält sich offenbar in Grenzen. Die deutschen Sportler haben es aber satt, sich ständig Märchen auftischen zu lassen. Allen voran Robert Harting. Alleine kämpfen Harting und seine Mitstreiter jedoch gegen Windmühlen. Seine Ein-Würfe sind in den USA oder Afrika nicht einmal kurze Meldungen wert.

Pressekontakt:

Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 - 7110
cvd@stn.zgs.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Stuttgarter Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren: