Stuttgarter Nachrichten

Stuttgarter Nachrichten: Stuttgart 21

Stuttgart (ots) - Die neue Werbekampagne für Stuttgart 21 reißt nicht vom Hocker. Die sparsamen Illustrationen auf Plakaten und Anzeigen sehen aus wie selbst gebastelt am heimischen PC; die Sätze dazu sind furchtbar umständlich formuliert und auf die Schnelle kaum zu erfassen. Dazu ein Slogan, der halbherzig und seltsam defensiv klingt: "Die guten Argumente überwiegen." Das ist so bieder wie langweilig. In Hurrarufe bricht da keiner aus.

Pressekontakt:

Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 - 7110
cvd@stn.zgs.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Stuttgarter Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren: