Stuttgarter Nachrichten

Stuttgarter Nachrichten: zur Schweiz

    Stuttgart (ots) - Mit den wachsenden Haushaltsnöten in vielen Staaten steigt auch der Druck auf die Schweiz und andere Steueroasen, das Bankgeheimnis weiter zu lockern. Doch je größer der internationale Druck, desto trotziger die Reaktion aus dem Alpenstaat. Dennoch tun die anderen Staaten gut daran, dem Land nicht mit der Kavallerie zu drohen, wie dies der frühere Bundesfinanzminister Peer Steinbrück einmal empört getan hat. Es geht aber darum, klar zu zeigen, dass das Geschäftsmodell Schwarzgeld ausgedient hat. Falls Deutschland tatsächlich die CD mit Daten über zahlreiche Steuersünder in der Schweiz kauft, dann setzt es hier ein deutliches Zeichen.

Pressekontakt:
Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 - 7110
cvd@stn.zgs.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Stuttgarter Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren: