Stuttgarter Nachrichten

Stuttgarter Nachrichten: Daten-Hehlerei

    Stuttgart (ots) - Es spricht vieles dafür, dass der Handel mit offensichtlich gestohlenen Daten aus der Schweiz ein schlechtes Geschäft ist. Ihr Erwerb bedeutete die Honorierung einer unsauberen Geschäftsidee. Ex-Bundesfinanzminister Peer Steinbrück hat sie einst indirekt gefördert, als er Steuersünder-Daten in Liechtenstein erwarb. Dadurch ist ein neuer Markt entstanden: Steuerdatenhandel. Schäuble sollte diesen Weg nicht fortsetzen. Der Kampf gegen Steuerbetrüger ist wichtig. Auf Hehler-Dienste muss der Finanzminister dabei aber verzichten - der Schaden, den der Rechtsstaat nähme, wäre in Euro nicht aufzuwiegen.

Pressekontakt:
Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 - 7110
cvd@stn.zgs.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Stuttgarter Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren: