Stuttgarter Nachrichten

Stuttgarter Nachrichten: Rolltreppe/EU

Stuttgart (ots) - Als bei der Weltausstellung 1900 in Paris ihre Erfolgsgeschichte begann, diente die Rolltreppe vor allem der Bequemlichkeit. Rasch erwies sie sich auch als höchst nützlich im Alltag von Gebrechlichen, von Behinderten - und von Eltern mit Kinderwagen. Den EU-Beamten, die sich jetzt das europaweite Rolltreppenverbot für Kinderwagen ausgedacht haben, darf man daher eine bemerkenswerte Realitätsferne bescheinigen. Kaufhäuser, U-Bahn-Haltestellen und Bahnhöfe werden für Mütter und Väter wieder zum Hindernisparcours. Die Begründung, dass Rolltreppen angesichts schwerer Unfälle für Kinderwagen zu gefährlich seien, ist Unsinn. Pressekontakt: Stuttgarter Nachrichten Chef vom Dienst Joachim Volk Telefon: 0711 / 7205 - 7110 cvd@stn.zgs.de Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Stuttgarter Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren: