Stuttgarter Nachrichten

Stuttgarter Nachrichten: LBBW

    Stuttgart (ots) - Nicht nur die LBBW wird zurechtgestutzt, sondern auch die Politik. Künftig soll bei Aufsichtsräten verstärkt auf die fachliche Eignung geachtet werden, was wohl nur so verstanden werden kann, dass diese Eignung bisher nicht bei allen gegeben war. Zudem sollen die "Möglichkeiten ungebührlicher Einflussnahme" begrenzt werden. Für die Politik ist dies eine schallende Ohrfeige, für die LBBW aber ein gutes Ergebnis. Schade nur, dass es erst von der EU erzwungen werden musste.

Pressekontakt:
Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 - 7110
cvd@stn.zgs.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Stuttgarter Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren: