Stuttgarter Nachrichten

Stuttgarter Nachrichten: zum Althaus-Rücktritt

    Stuttgart (ots) - Es ist nicht fair, Althaus allein für das Wahldebakel in Regress zu nehmen. Aber der 51-jährige Merkel-Vertraute hätte spüren, ja wissen müssen, dass er gesundheitlich wie politisch stärker als zugegeben angeschlagen war. Die CDU ließ ihn gewähren. Versteckte sich hinter Althaus. Glaubte bis zuletzt, es würde schon irgendwie reichen. Machte sich Illusionen, Althaus solange vorschicken zu können, bis in der Nachfolgefrage mehr Klarheit bestünde.

Pressekontakt:
Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 - 7110
cvd@stn.zgs.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Stuttgarter Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren: