Stuttgarter Nachrichten

Stuttgarter Nachrichten: zu Steinmeier

    Stuttgart (ots) - Furios tritt er auf, der SPD-Spitzenkandidat bei der Vorstellung seines Regierungsprogramms. Jetzt geht's los, ist die Botschaft von Frank-Walter Steinmeier, der allerdings versöhnen muss mit enttäuschten Hoffnungen: Er verspricht keine Steuersenkungen. Und dass sich Steinmeier die Vermögensteuer verkneift, ist keineswegs ein Zugeständnis an die Superreichen, sondern mehr seiner Sorge geschuldet, als Kandidat einer Steuererhöhungspartei Wahlen zu verlieren. Sollten sich die Großen wieder zusammenraufen müssen, ist die Fortsetzung von Schwarz-Rot damit möglich. Der Realreformer Steinmeier wirbt gleichermaßen um die FDP. Sein Programm, das wird überdeutlich, taugt inhaltlich eher für eine Ampel als je für Rot-Rot-Grün.

Pressekontakt:
Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 - 7110
cvd@stn.zgs.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Stuttgarter Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren: