Stuttgarter Nachrichten

Stuttgarter Nachrichten: Stuttgarter Nachrichten zu Präimplatationsdiagnostik

    Stuttgart (ots) - Die Reproduktionsmedizin ist ohne Frage ein ethisches Minenfeld. Horrorvisionen vom Menschen als Modelliermasse helfen da nicht weiter. Sie trüben nur den Blick für ein notwendiges Abwägen zwischen medizinischem Fortschritt und ethischen Hürden bei der Forschung am Menschen. Aber gibt es ein Recht auf ein gesundes Kind? Geben wir uns nicht der Illusion hin, dass im Reagenzglas perfekte Individuen zu erzeugen sind. Krankheit, Leid und Tod gehören zum Dasein. Wer das verneint, verneint das Leben.

Pressekontakt:
Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 - 7110
cvd@stn.zgs.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Stuttgarter Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren: