Stuttgarter Nachrichten

Stuttgarter Nachrichten: zu Bahn

    Stuttgart (ots) - Stuttgarter Nachrichten zu Bahn: Normalerweise spricht man bei Tarifeinigungen von einem Kompromiss, mit dem beide Seiten leben können. Nicht so beim Konflikt zwischen Lokführern und der Bahn. Er hinterlässt zwei schwer angeschlagene Kontrahenten. Die Rivalität der GDL mit den anderen Bahngewerkschaften Transnet und GDBA dürfte jedenfalls mit der Einigung nicht schlagartig beendet sein. Ein Dauerstreit zwischen den Beschäftigungsgruppen aber wäre das schlechteste, was den Eisenbahnern passieren könnte. Doch auch die Arbeitgeber haben verloren. Das Ende der Tarifeinheit bei der Bahn weckt die Gier nach Tarif-Separatismus anderer Klein-Gewerkschaften.

Pressekontakt:
Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 - 7110
cvd@stn.zgs.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Stuttgarter Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren: