Stuttgarter Nachrichten

Stuttgarter Nachrichten: zu Bahn:

    Stuttgart (ots) - Es geht nur vordergründig um eine Besserstellung der Lokführer, in Wirklichkeit geht es um das Streben nach Separatismus. So werden heute wieder drei Prozent der Bahn-Beschäftigten für Zugausfälle im Nahverkehr sorgen. Die 97 Prozent, die arbeiten, sind den GDL-Funktionären egal - wie Tausende Pendler, die vergeblich auf ihre Züge warten. Vor dem Arbeitsgericht will die GDL sogar noch erkämpfen, dass auch die Wirtschaft durch Ausstand im Güterverkehr und Reisende durch Streiks im Fernverkehr getroffen werden. Unverantwortlich.

Pressekontakt:
Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 - 7110
cvd@stn.zgs.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Stuttgarter Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren: