GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG

Konzert der Kleinen beim GSK-Kindertag - 78 Kinder begleiten Mama und Papa ins Büro - Highlight: Unterricht am kleinsten Schlagzeug der Welt

Darauf hatten sich viele Kinder schon seit Wochen gefreut: Am schulfreien Buß- und Bettag dürfen 78 Kinder von GSK-MitarbeiterInnen in München ihre Eltern ins Büro begleiten. Und während die Erwachsenen dort ganz normal ihrer Arbeit nachgehen, können die Kinder sich den ganzen Tag über austoben. Zur Auswahl stehen ihnen traumhafte Aktivitäten: Sie können Engel oder Adventskränze basteln, Guglhupf backen und Marmelade einkochen, Backschürzen und T-Shirts bedrucken, sich als Katze, Biene oder Monster schminken oder sich einfach nur Märchen in der Kuschelecke vorlesen lassen.

Erst Schlagzeug, dann Hocker

Absolutes Highlight aber sind in diesem Jahr die Cajón-Kurse. Nie gehört? Das Cajón ist das kleinste Schlagzeug der Welt. Die Kinder können es aus Pappe selbst zusammenbauen und anschließend verzieren. Dann folgt der musikalische Teil: Eingeteilt in Gruppen für kleinere und etwas größere Kinder üben sie "Cajón spielen" und studieren eine musikalische Vorführung ein. Am Nachmittag steht dann ein Konzert für Mama oder Papa auf dem Programm: So laut und rhythmisch wie am Kindertag geht es im GSK-Konferenzsaal selten zu. Die Papp-Schlagzeuge können die Kinder selbstverständlich mit nach Hause nehmen - dort dienen sie dann künftig als Hocker, mit dem man auch Musik machen kann.

Rund 400 MitarbeiterInnen zählt der deutsche Hauptsitz des forschenden Gesundheitsunter-nehmens GSK (GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG). Viele davon haben Kinder, die unter der Woche eine Schule oder einen Kindergarten besuchen - allerdings nicht am Buß- und Bettag, denn der ist bekanntlich schulfrei. Viele berufstätige Eltern kennen dieses Problem, das GSK auf eine einfache Weise gelöst hat: Die Kinder kommen mit ins Büro am Prinzregentenplatz und verbringen dort einen unvergesslicher Abenteuertag, den GSK bereits schon zum vierten Mal veranstaltet. Und ganz nebenbei lernen sie auch den Arbeitsplatz ihrer Eltern kennen.

GSK - eines der weltweit führenden forschenden Arzneimittel- und Healthcare-Unternehmen - engagiert sich für die Verbesserung der Lebensqualität, um Menschen ein aktiveres, längeres und gesünderes Leben zu ermöglichen. In Deutschland gehört GSK zu den wichtigsten Anbie-tern medizinischer Produkte und engagiert sich darüber hinaus in vielfältigen sozialen Projekten: So unterstützen wir "wellcome - für das Abenteuer Familie" und den "Förderverein Bildung für kranke Kinder und Jugendliche München e.V.".Zudem stellt GSK seine MitarbeiterInnen einen Tag im Jahr am so genannten "OrangeDay" frei, um in sozialen Einrichtungen mitzuhelfen. Seit 2013 besteht eine einzigartige weltweite Partnerschaft mit der Nichtregierungsorganisation "Save the Children", die das Ziel hat, einer Million Kindern in Entwicklungsländern das Leben zu retten.

Ansprechpartner für Journalisten

Corinna MittnachtPR-ManagerinTelefon: 089/360 44-8334E--Mail: Corinna.C.Mittnacht@gsk.com

Markus HardenbickerLeiter Unternehmenskommunikation

Telefon: 089/360 44-8329

E-Mail: Markus.M.Hardenbicker@gsk.com

GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG, Prinzregentenplatz 9, 81675 München

Sitz der KG ist München

Amtsgericht München HRA 78754

Komplementärin:

Allen Pharmazeutika Gesellschaft m.b.H, Sitz Wien

Handelsgericht Wien FN 93449 a Geschäftsführung:

Dr. Sang-Jin Pak (Vors.) - Adrian Bauer

 
Original-Content von: GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: