GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG

Experten-Telefonaktion Sprechstunde Brustkrebs: Krebs und Sexualität am 7. Mai 2009; Gebührenfreie Hotline: 0800 - 060 40 00

München (ots) - Brustkrebs - durch diese Diagnose fühlen sich viele Frauen in ihrer Weiblichkeit getroffen. Wenn das Selbstwertgefühl in eine Krise gerät, hat das häufig auch Auswirkungen auf Partnerschaft und Sexualität. Doch die wenigsten Frauen besprechen diese intimen Themen mit ihrem behandelnden Arzt - und bleiben so mit ihren Sorgen allein. Die "Sprechstunde Brustkrebs" mit dem Schwerpunkt "Krebs und Sexualität" rückt diese Themen in den Mittelpunkt. Hier können die Betroffenen alle Fragen stellen - zum Beispiel zu ihrem Leben als Frau und Partnerin nach der Krebsdiagnose oder zu neuen, individuellen Behandlungsmöglichkeiten.

Therapieformen, die weniger belasten, schonen die Kraftreserven der Patientinnen und helfen ihnen, mit den Veränderungen durch die Krankheit besser umzugehen. In jüngster Zeit haben Forscher eine ganze Reihe von neuen und individuelleren Behandlungsmöglichkeiten entwickelt. Ein medikamentöser Ansatz zur Behandlung bestimmter Formen von Brustkrebs ist die so genannte zielgerichtete Therapie. Dabei blockieren zum Beispiel kleine Moleküle gezielt bestimmte Enzyme (Tyrosinkinasen) in Krebszellen und können so das Krebswachs-tum verzögern oder sogar hemmen. Gesunde Zellen werden dabei in der Regel weniger belastet als bei einer Chemotherapie. Ein weiterer Vorteil ist, dass diese kleinen Moleküle als Tablette bequem zu Hause eingenommen werden können. Dies hat einen positiven Effekt auf das Familienleben und gibt ein Stück Normalität.

Wie bespreche ich meine Ängste auch mit meinem Partner, ohne ihn zu sehr zu belasten? Wie verhüte ich richtig, ohne meine Tumortherapie zu beeinträchtigen? Kann ich trotz Krebs noch Kinder bekommen? Welche neuen Möglichkeiten gibt es, Brustkrebs zu behandeln? Kommen die neuen Therapien auch für mich in Frage?

Diese und alle weiteren Fragen zum Thema "Krebstherapie und Sexualität" beantworten Ihnen die Experten unserer "Sprechstunde Brustkrebs" - kostenlos und vertraulich:

Herr Dr. med. Dipl. med. Stefan Paepke, Leitender Oberarzt für Diagnostische und operative Senologie, TU München Herr PD Dr. Felix Flock, Chefarzt der Frauenklinik, Memmingen Herr Dr. med. Franz Edler v. Koch, Oberarzt der Klinik und Poliklinik für Frauenhelkunde und Geburtshilfe, Großhadern Frau Dr. med. Michaela Beha, Frauenärztin für gynäkologische Onkologie, Amberg Frau Angela Hasse, Artfotografin und Autorin, Hamburg

Weitere Informationen finden Sie auch unter: http://www.telefonaktion.info/

Die Veranstaltung wird unterstützt von GlaxoSmithKline Deutschland.

Pressekontakt:

Arnd Prilipp
PR-Manager Oncology & Science PR
GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG
Theresienhöhe 11, 80339 Munich

tel. ++49 89 36044-8117
fax. ++49 89 36044-8066
mobil ++49 177 - 8915043
arnd.prilipp@gsk.com

NEU: GSK Science Podcast: http://www.glaxosmithkline.de

Original-Content von: GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG

Das könnte Sie auch interessieren: