Accenture

Archroma entscheidet sich für Business Process Services von Accenture

Kronberg im Taunus (ots) - Archroma, ein global führendes Unternehmen im Bereich der Spezialchemie für die Textil- und Papierwirtschaft sowie in der Emulsionsherstellung, hat Accenture als Anbieter für eine Reihe von Business Process Services ausgewählt. Im Rahmen der Vereinbarung ist Accenture vor allem für die Abwicklung von Geschäftsprozessen in der Finanzbuchhaltung und im Einkauf verantwortlich.

Accenture ist bereits seit über einem Jahr für Archroma tätig. Der Auftrag hat eine Gesamtlaufzeit von sieben Jahren und umfasst die Bereitstellung verschiedener Geschäftsprozesse in der Finanzbuchhaltung des Unternehmens, unter anderem in der Kreditoren- und Debitorenbuchhaltung und der Hauptbuchhaltung. Weiterhin verantwortet Accenture die Abwicklung einzelner Aufgaben in der Beschaffung, dem Category Mangement und im Einkauf. Das Projekt trägt dazu bei, dass Archroma seine Prozesse noch effizienter und effektiver abwickeln kann und durch einen hohen Grad an Automatisierung und Datenanalytik die Entscheidungsfindung im Unternehmen professionalisieren und somit bessere Geschäftsergebnisse erzielen kann.

"Die Zusammenarbeit mit Accenture ist für den Erfolg unserer noch jungen Firma ganz entscheidend. So können wir uns voll auf die Kernbereiche unseres Geschäfts konzentrieren, nämlich die Bedürfnisse unserer Kunden mit herausragenden Produkten zu befriedigen", sagte Helmut Wagner, Chief Procurement Officer von Archroma. "Mit diesem Projekt stellen wir sicher, dass wir auch in den internen Unternehmensbereichen optimal aufgestellt sind und die Kosten im Griff haben, dabei aber gleichzeitig eine höhere Effizienz und Transparenz im Unternehmen erreichen."

Nach seiner Abspaltung vom Mutterunternehmen Clariant im April 2014 stand Archroma vor der Herausforderung, so schnell wie möglich zusätzliche Ressourcen in der Finanzbuchhaltung und der Beschaffung aufzubauen. Im Zuge dessen wurde Accenture ausgewählt, da der Dienstleister in der Lage ist, industrialisierte, skalierbare und flexible Services innerhalb kürzester Zeit auf globaler Ebene zu erbringen.

An der Erfüllung des Auftrags sind die Accenture Delivery Center in Chennai, Prag, Buenos Aires und Dalian beteiligt.

"Accenture kann auf einen großen Pool an Experten mit ganz unterschiedlicher Spezialisierung, die tiefe Branchenkenntnisse mit technologischem Sachverstand vereinen, zurückgreifen. Damit kann Archroma schnell auf die benötigten Fähigkeiten und eine Infrastruktur zurückgreifen, die für ein global operierendes Start-Up so wichtig sind", sagt René Rohrer, Geschäftsführer für den Bereich Resources bei Accenture in der Schweiz. "Wir freuen uns, Archroma auf seinem Weg zu einem unabhängigen Unternehmen zur Seite stehen zu können."

Über Accenture

Accenture ist ein weltweit agierender Managementberatungs-, Technologie- und Outsourcing-Dienstleister mit mehr als 358.000 Mitarbeitern, die für Kunden in über 120 Ländern tätig sind. Als Partner für große Business-Transformationen bringt das Unternehmen umfassende Projekterfahrung, fundierte Fähigkeiten über alle Branchen und Unternehmensbereiche hinweg und Wissen aus qualifizierten Analysen der weltweit erfolgreichsten Unternehmen in eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit seinen Kunden ein. Accenture erwirtschaftete im vergangenen Fiskaljahr (zum 31. August 2015) einen Nettoumsatz von 31 Mrd. US-Dollar. Die Internetadresse lautet www.accenture.de.

Über Archroma

Archroma ist ein global tätiges Unternehmen im Bereich der Farb- und Spezialchemie mit einem klaren Bekenntnis zu Innovation, erstklassigen Qualitätsstandards, anspruchsvollem Service, Kosteneffizienz und Nachhaltigkeit. Das Unternehmen mit Firmenzentrale in Reinach bei Basel (Schweiz) beschäftigt ca. 3.000 Menschen in über 35 Ländern. Mit drei Kerngeschäften - Textile Specialties, Paper Solutions und Emulsion Products - liefert Archroma spezialisierte Leistungs- und Farbstofflösungen, die auf die Anforderungen von Kunden in deren lokalen Märkten abgestimmt sind. Durch die Entwicklung von Technologien, die das ansprechende Aussehen und die Leistungsfähigkeit alltäglicher Produkte verbessern, trägt Archroma dazu bei, das Verlangen der Menschen nach einem emotionaleren und sinnlicheren Produkterlebnis zu fördern. Mehr Produkt, mehr Farbe, mehr Leistung, mehr Leben -"LIFE ENHANCED". www.archroma.com

Pressekontakt:

Dr. Thomas Wittek
Accenture
Campus Kronberg 1
61476 Kronberg im Taunus
Tel.: +49 6173 94 63105
E-Mail: thomas.wittek@accenture.com
www.accenture.de/presse
Original-Content von: Accenture, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: