Accenture

Kooperation von Accenture und SAPMarkets für elektronische Handelsplattform

    Sulzbach/Frankfurt (ots) -

    * Kundenfreundliche Komplettlösungen für Software und Service
    * Einfache Integration in vielfältige Hardware und
        Software-Plattformen
    
    SAPMarkets und Accenture werden die weltweite Weiterentwicklung
elektronisch gestützter Geschäftsprozesse künftig gemeinsam
vorantreiben: Anfang Juli unterzeichneten die beiden Unternehmen in
New York einen Kooperationsvertrag für die Entwicklung und die
Herstellung von elektronischen Handelsplattformen für die
Privatwirtschaft.
    
    Ein Accenture-Team aus Business-to-Business-Experten ergänzt jetzt
die globale Partnergruppe von SAP. "Gemeinsam bieten SAPMarkets und
Accenture eine umfassende Lösung für Services und Produkte an als
optimale, kosteneffiziente Alternative für unsere Kunden", erklärt
Lance Grether, Accenture-Partner für Unternehmenslösungen. "Wir
entwickeln eine offene, auf Standards basierende Spitzenlösung, damit
sie Lieferzeiten, Bestandskosten und die Zeit für Produktentwicklung
und Markteinführung reduzieren können. Das Resultat ist ein Plus an
Wirtschaftlichkeit, Genauigkeit und Schnelligkeit im Markt."
    
    Zentrales System für die geplanten integrierten Dienstleistungen
und technologischen Lösungen ist MarketSet(TM), ein
Gemeinschaftsprodukt von SAPMarkets - dem Handelsunternehmen
innerhalb der SAP Gruppe - und Commerce One Inc. MarketSet(TM)
steigert die Effizienz virtueller Handelsplätze, die auf dieser
Kooperationsplattform ihre Geschäftsprozesse über unterschiedliche
Softwaresysteme und Wertschöpfungsketten abwickeln. Design, Planung,
Beschaffungswesen und Analyse sind alle in ein nahtloses,
kooperierendes Umfeld integriert. Es versorgt die Akteure mit den
notwendigen Werkzeugen, um ihre Geschäftsbeziehungen gewinnbringend
zu nutzen.
    
    Über gemeinsame Aktivitäten in Marketing und Geschäftsentwicklung
mit SAPMarkets hinaus plant Accenture, selbst die Leistungsfähigkeit
von MarketSet(TM) durch die Integration in unterschiedliche Hardware
und Software-Plattformen europäischer und nordamerikanischer
Accenture-Kunden zu demonstrieren.
    
    "Unsere Kunden verlangen Business-to-Business-Lösungen wie
MarketSet(TM) für die Verknüpfung mit den unterschiedlichsten
elektronischen Firmensystemen", betont Mayur Shah, Geschäftsführer
von SAPMarkets. "Unsere Partnerschaft mit Accenture stellt sicher,
dass sie ihre Informations- und Datenströme einfach in verschiedene
back-end- und Legacy-Systeme integrieren können, um Kosten zu senken,
die Beschaffung zu optimieren sowie Kunden- und
Lieferantenbeziehungen zu stärken."
    
    Kurzprofil Accenture

    Accenture ist die weltweit führende Unternehmensberatung für Management und Technologie. Mehr als 70.000 Mitarbeiter in 46 Ländern bieten Kunden aus allen Bereichen von Industrie und Verwaltung ein breites Spektrum an innovativen Dienstleistungen. Das Unternehmen arbeitet und berät nach einem international einheitlichen Geschäftsmodell, um seinen Kunden überall auf der Welt denselben Service-Standard gewährleisten zu können. Accenture liefert durch sein umfassendes Netzwerk maßgeschneiderte Lösungen für die unter-schiedlichsten Kundenbedürfnisse, von Beratung über Technologie, Outsourcing und Allianzen bis zur Bereitstellung von Risikokapital. Der Umsatz für das am 31. August 2000 beendete Fiskaljahr betrug 9,75 Milliarden US-Dollar, im laufenden Jahr wurde bis Ende Februar (1. Halbjahr) ein Umsatz von 5,71 Milliarden US-Dollar erzielt. Die Homepage des Unternehmens erreichen Sie unter http://www.accenture.de.          Kurzprofil SAPMarkets

    SAPMarkets mit Sitz im kalifornischen Palo Alto ist das
Handelsunternehmen von SAP (NYSE: SAP) und liefert
systemübergreifende Lösungen für automatisierte Geschäftsprozesse.
Über 1.100 Unternehmen weltweit nutzen internetbasierte Lösungen von
SAPMarkets für mehr Schnelligkeit, Präzision und Wirtschaftlichkeit
im Markt. Mehr zum Unternehmen im Internet unter
http://www.sapmarkets.com.
    
ots Originaltext: Accenture GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Weitere Informationen:
Accenture GmbH
Otto-Volger-Straße 15
65843 Sulzbach/Frankfurt
www.accenture.de

Ralf Miller
Telefon (06196) 57-66378
Telefax  (06196) 57-66971
ralf.miller@accenture.com

SAPMarkets, Inc. is a wholly owned subsidiary of SAP AG. Any
statements contained in this press release that are not historical
facts are forward-looking statements as defined in the U.S. Private
Securities Litigation Reform Act of 1995. Words such as "believe,"
"estimate," "intend," "may," "will," "expect" and "project" and
similar expressions as they relate to SAP are intended to identify
such forward-looking statements. SAP undertakes no obligation to
publicly update or revise any forward-looking statements. All
forward-looking statements are subject to various risks and
uncertainties that could cause actual results to differ materially
from expectations. The factors that could affect SAP's future
financial results are discussed more fully in SAP's filings with the
U.S. Securities and Exchange Commission (the "SEC"), including the
SAP Annual Report on Form 20-F for 2000 filed with the SEC on March
28, 2001. Readers are cautioned not to place undue reliance on these
forward-looking statements, which speak only as of their dates.

Copyright" 2001 SAPMarkets, Inc.
SAPMarkets and Business Beyond Boundaries are trademarks of
SAPMarkets, Inc.
MarketSet and Enterprise Buyer are joint trademarks of SAPMarkets,
Inc., and Commerce One Inc.
Other product or service names mentioned herein are the trademarks of
their respective owners.

Original-Content von: Accenture, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Accenture

Das könnte Sie auch interessieren: