EnergieAgentur.NRW

Klimaschutz im Büro: Bei der Arbeit Energie sparen - Tagung "Faktor Mensch: Energieeffizienzkampagnen zur Nutzermotivation"

Wuppertal (ots) - In Zeiten rasant steigender Energiepreise und angesichts des dringend gebotenen Klimaschutzes nimmt das Thema Energieeffizienz in Unternehmen und Verwaltungen einen immer höheren Stellenwert ein. Auch das tägliche Verhalten der Beschäftigten kann erheblich dazu beitragen, Kosten einzusparen und den Ausstoß von klimaschädlichem CO2 zu reduzieren. Das Nutzerverhalten ist ein entscheidender Faktor, denn bis zu 15 Prozent Energie können so eingespart werden. Der bewusste Umgang mit den Bürogeräten, mit Heizung und Beleuchtung, oder auch das richtige Lüften der Büros kann die Energiebilanz eines Unternehmens deutlich verbessern. Jeder Mitarbeiter kann an seinem Arbeitsplatz täglich zum Klimaschutz beitragen.

Die EnergieAgentur.NRW hat in den vergangenen Jahren in Unternehmen und Kommunen fast 200 Aktionen und Kampagnen zu diesem Thema durchgeführt. Damit erreichte sie insgesamt rund 200.000 Beschäftigte. Jetzt geben Experten u.a. der EnergieAgentur.NRW ihr Wissen zur Nutzermotivation auf einer Tagung in Wuppertal weiter: Gemeinsam mit der Technische Akademie Wuppertal (TAW) lädt die EnergieAgentur.NRW am 27.11.2008 zu der Tagung "Faktor Mensch. Energieeffizienzkampagnen zur Nutzermotivation" ein.

Die Veranstaltung versteht sich als Plattform erfolgreich umgesetzter Motivationskampagnen. Sie präsentiert vorbildliche Beispiele aus der Praxis, Referenten ausgesuchter Agenturen aus der PR- und Werbebranche geben Einblicke in professionelle Kampagnenarbeit. Vertreter aus Wirtschaft und Verwaltung präsentieren Erkenntnisse, Erfahrungen und Empfehlungen für langfristige Energiesparkampagnen zur Sensibilisierung und Motivation der Beschäftigten.

Auf der Tagung werden u.a. Vertreter folgender Unternehmen und Einrichtungen vortragen: Deutsche Bank (Frankfurt/Main), Bundesministerium der Verteidigung (Bonn), EnergieAgentur.NRW (Wuppertal), Agentur boy Strategie und Kommunikation (Kiel), Agentur fischerAppelt Kommunikation GmbH (Frankfurt/Main), Agentur Zum goldenen Hirschen Campaigning (Berlin).

Die Tagungsgebühr beträgt 250 Euro. Anmeldung: Technische Akademie Wuppertal, Herr Jens Nordmann, Tel.: 02 02 / 74 95 - 251, anmeldung@taw.de

Weitere Informationen: www.energieagentur.nrw.de

Pressekontakt:

Oliver Weckbrodt, EnergieAgentur.NRW, Pressesprecher, 
Kasinostraße 19-21, 42103 Wuppertal, Telefon: 0202/24552-20,
E-Mail:weckbrodt@energieagentur.nrw.de.
Original-Content von: EnergieAgentur.NRW, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: