antwerpes AG

Wer steckt im weißen Kittel?
DocCheck(r) präsentiert brandneue Ärztetypologie auf der Medica

    Köln (ots) - Die DocCheck Medical Services GmbH, hundertprozentige
Tochter der antwerpes ag, präsentiert auf der Medica in Düsseldorf
(21. bis 24. November) in Halle 15, Stand E57 die erste systematisch
erhobene Ärztetypologie in Deutschland.
    
    Grundlage der Typologie ist eine statistische Analyse
psychographischer Aussagen von rund 1.200 niedergelassenen Ärzten
aller Fachbereiche. Danach lassen sich sechs verschiedene Arzt-Typen
von A wie "Alternativ" bis W wie "Wissenschaftler" unterscheiden.
    
    Die Studie verschafft einen fundierten Überblick über das
Verschreibungs-, das Behandlungs- sowie das Internetverhalten der
verschiedenen Gruppen. Die ermittelten Typologien erleichtern damit
das Marketing für Dienstleistungen und Medikamente im
Gesundheitsbereich.
      
    Die Ergebnisse der Typologie-Studie sind ab Ende November über
DocCheck(r) erhältlich. Weitere Ausführungen erfolgen im Rahmen des
parallel zur Medica von der antwerpes ag veranstalteten Events
"PharmaFiction 2001". Eine methodische Diskussion der Ärzte-Typologie
erscheint in der Dezemberausgabe der Zeitschrift "planung & analyse".
    
    Parallel zur Einführung des neuen Marktforschungsproduktes wurde
die Internetseite des Researchbereiches von DocCheck(r) überarbeitet
(www.doccheck.de/research).
    
    Profil DocCheck Medical Services GmbH
    
    DocCheck(r) (www.doccheck.com) ist das größte und am schnellsten
wachsende B2B-Portal für medizinische Fachkreise in Europa. Seit dem
Launch 1996 haben sich bereits über 120.000 Angehörige medizinischer
Berufe registriert. 19 der 20 marktführenden Pharmafirmen in
Deutschland nutzen DocCheck für die Zugangskontrolle Ihrer Websites.
    
    Im Zentrum des Business Models von DocCheck stehen
Online-Marktforschung, Clinical Research, eDetailing und
Direktmarketing. Darüber hinaus bietet der angeschIossene DocCheck(r)
Shop allen Nutzern eine eCommerce Plattform zum Online-Einkauf von
mehr als 15.000 Artikeln. DocCheck ist eine 100%ige Tochter der am
Neuen Markt gehandelten antwerpes ag.
    
    Profil antwerpes ag
    
    Die antwerpes ag zählt zu den Top 10 Internetagenturen in
Deutschland. Mehr als 140 Mitarbeiter in Köln, Berlin, Stuttgart und
London arbeiten an der Entwicklung ausgefeilter eMarketing und
eCommerce Strategien. Die Agentur verbindet Kreativität und
Marketing-Know-how mit technischer Kompetenz in der Durchführung. Der
Fokus liegt im B2B- und Healthcare-Markt.
    
    Auf der Kundenliste stehen u. a. Aral, Aventis, DaimlerChrysler,
Degussa, Kaufhof, Metro und Novartis.
    
    Seit April 2000 ist die antwerpes ag am Frankfurter Neuen Markt
notiert (WKN 547100). 2000 hat das Unternehmen einen Umsatz von 10,3
Millionen EUR und ein positives Ergebnis vor Steuern und Zinsen
(EBIT) von 359.000 EUR erwirtschaftet. Zum Jahresende ist ein Umsatz
von 15,2 - 15,7 Millionen EUR geplant.
    
    
ots Originaltext: antwerpes ag
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Pressekontakt
antwerpes ag
Tanja Mumme, Corporate Communications
Vogelsanger Str. 66, D-50823 Köln
Fon: +49-221-92053-139
Fax: +49-221-92053-133
Mobil: +49-173-70 82-544
eMail: presse@antwerpes.de

Original-Content von: antwerpes AG, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: