antwerpes AG

antwerpes ag geht an die Börse

Köln (ots) - New Media Dienstleister will im 2. Quartal 2000 am Frankfurter Neuen Markt notiert sein / Europaweit führendes Internetportal DocCheck(r) soll weiter aggressiv ausgebaut werden / Bereits heute profitabel / Konsortialführer DG BANK AG Der Kölner New Media Dienstleister antwerpes ag hat angekündigt, im 2. Quartal diesen Jahres an den Neuen Markt der Frankfurter Wertpapierbörse zu gehen. Neben New Media-Dienstleistungen hat sich die antwerpes ag auf Internetlösungen für Healthcare und Business-to-Business spezialisiert. Im Jahr 1999 wurden 8,9 Millionen Mark umgesetzt und dabei ein Vorsteuerergebnis (EBIT) von 1,03 Millionen Mark erzielt. Im laufenden Geschäftsjahr soll der Umsatz nahezu verdoppelt werden. "Nachdem wir mit DocCheck(r) das am schnellsten wachsende Internetportal im europäischen Healthcare-Markt aus dem eigenen Cash-Flow aufgebaut haben", so der Vorstandsvorsitzende Dr. Frank Antwerpes, "werden wir unser Portalgeschäft ausbauen und europaweit expandieren". Dies solle mit den dem Unternehmen aus dem Börsengang zufließenden Mitteln finanziert werden. "Unser Ziel ist es, europäischer Marktführer bei Internetlösungen für Healthcare und Business-to-Business zu werden", kündigte Antwerpes an. Via DocCheck(r) haben bereits heute mehr als 30.000 registrierte Ärzte und Apotheker Zugang zu über 160 Healthcare-Websites. DocCheck(r) profitiert davon, dass Pharmaunternehmen gesetzlich verpflichtet sind, Informationen über verschreibungspflichtige Medikamente ausschließlich medizinischen Experten zugänglich zu machen. Der Marktanteil von DocCheck(r) an medizinischen Websites mit Zutrittskontrolle liegt bei über 75 Prozent. Im Zentrum des Business-Modells von DocCheck(r) stehen hochprofitable e-Marketing- und e-Commerce-Werkzeuge. Der Kölner Internetdienstleister gehört seit Jahren zu den führenden Anbietern von Kommunikationsdienstleistungen für die Healthcare-Branche. Auf der Kundenliste stehen Unternehmen wie Bayer, Boehringer Ingelheim, GlaxoWellcome, Henkel, Novartis, Pfizer und Roche. Im Segment Business-to-Business konnte Antwerpes bedeutende Kunden wie Aral, Bewag, VAW Aluminium oder Deutsche Post AG gewinnen. Darüber hinaus bietet Antwerpes im Bereich Consulting die gesamte Wertschöpfungskette der Online-Strategieberatung von der Konzeption bis zur Implementierung und Unterstützung von e-Business-Lösungen an. Profil Die antwerpes ag ist einer der führenden New Media-Dienstleister in Deutschland mit den Standorten Köln und Berlin. Das Unternehmen hat sich auf den Healthcare- und Business-to-Business Bereich spezialisiert. Strategisch ist Antwerpes in die drei Geschäftsfelder Communication, Tools und Consulting gegliedert und bietet hier ausgefeilte Kommunikations- und Beratungsleistungen an. Weitere Infos: http://www.antwerpes.de ots Originaltext: antwerpes ag Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Wir freuen uns über Ihre Anfrage: antwerpes ag Kerstin Dierks Drususgasse 7-11 50667 Köln Tel: 0221-92053-39 Fax: 0221-92053-33 e-mail:kerstin.dierks@antwerpes.de Original-Content von: antwerpes AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: