Jägermeister

Jürgen Drews & Opa Unger live gefeiert Zwickau: Trabi-Fahrer sind die Härtesten auch beim Feiern.

Zwickau (ots) - Trabi-Queen und Champ 2001 gekürt: Nach mehreren Spielrunden und aufregenden Stunden des Bangens stand fest: Die neue Trabi-Queen heisst Sonja Pilecki, ist 23 Jahre alt und kommt aus Siegen. Sie glaubt, dass der Trabi das einzige Fahrzeug mit Gesicht und Charakter ist. Zum zweiten Mal wurde in diesem Jahr auch der Titel Trabi-Champ vergeben. Hier siegte der 23jährige Sven Leonhardt aus Nürnberg. Er ist Kfz-Mechaniker und überzeugter Trabi-Fahrer. Belohnt werden die Gewinner mit einer Fahrt der besonderen Art. Mit einem Heißluftballon geht's über die Heimat. Nach diesem aufregenden Highlight wurden die Lichter auf dem Zwickauer Flugplatz noch lange nicht ausgeknippst. Die große Jägermeister-Night-Show, bei der Opa Unger einmal mehr in seine witzige Trickkiste griff und das von den Fans heiß erwartete Live-Konzert Jürgen Drews schlossen sich an: Dieser sang spontan eine neue Version des Hits: "Zehn kleine Jägermeister" und bewies samt Dackel Geschick auf einem matschgetränkten Parcours in einem orangenen Trabbi. Rund 30.000 Gäste und Teilnehmer konnten trotz des misslichen Wetters am Samstag bisher begrüsst werden. Am frühen Sonntag-Morgen formierte sich die Trabi-Live Parade zur Fahrt durch die Stadt. Ziel ist das ehemalige Sachsenring-Werk; die Wiege des Trabis. ots Originaltext: Jägermeister Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Pressekontakt: Mareike Vielhaber 0179-6918805 Original-Content von: Jägermeister, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: