TÜV NORD GROUP

Opel-Gebrauchtwagenprogramm stützt sich auf TÜV NORD-Know-how

Hannover (ots) - Opel setzt auch 2015 weiter auf sein Gebrauchtwagenprogramm "Opel Zertifizierte Gebrauchtwagen". Das Ziel: 1.500 Händler in mehr als 20 Ländern europaweit sollen nach festgelegten Qualitätsstandards des Herstellers zum Nutzen der Kunden und Käufer einen Gebrauchtwagenhandel der Extraklasse umsetzen. Dabei erhält der Hersteller aus Rüsselsheim jetzt Unterstützung von TÜV NORD.

Gebrauchtwagenhandel ist Vertrauenssache. Und: Der Handel mit gebrauchten Automobilen ist und bleibt eines der wichtigsten Standbeine in Autohaus und Werkstatt. Wenn dieser Handel nach festgelegten Qualitätskriterien fair für alle Seiten abläuft, ist er die Grundlage für Kundenzufriedenheit und somit Basis für wirtschaftlichen Erfolg des Autohauses und sicherlich auch der Marke. Parallel zu weiteren Offensiven im Haus startet Opel jetzt auch im Gebrauchtwagenhandel durch. Dazu wird das Programm "Opel Zertifizierte Gebrauchtwagen" in mehr als 20 Ländern Europas eingeführt, um die Qualität des Handels mit gebrauchten Automobilen zu optimieren und den Kundenanforderungen gerecht zu werden. Als Kooperationspartner für die kompetente Umsetzung der Ziele wurde jetzt TÜV NORD Mobilität engagiert.

Die TÜV-Sachverständigen mit anerkanntem Gebrauchtwagen-Know-how sorgen in den nächsten drei Jahren dafür, dass bei über 1.500 Opelhändlern (davon allein in Deutschland über 500) die Herstellervorgaben für das professionelle Gebrauchtwagengeschäft eingehalten werden. Reiner Jaspers, TÜV NORD-Vertriebs- und Marketingleiter freut sich auf die vertrauensvolle Zusammenarbeit: "Die Opel-Entscheidung für TÜV NORD Mobilität als Kooperationspartner ist für uns ein Vertrauensbeweis und zudem ein zusätzliches Indiz dafür, dass Opel seine Qualitätsoffensive in den verschiedensten Bereichen weiter vorantreibt. Mit unserer Kompetenz und jahrzehntelanger Erfahrung unterstützen wir Opel gerne und erweitern unsere vertrauensvolle und erfolgreiche Zusammenarbeit mit Opel. Den frischen Wind bei dem deutschen Traditionshersteller wollen wir mit Solidität, Sachverstand und Seriosität begleiten". Die Auditierung vor Ort im Autohaus wird, so Jaspers gemäß der vorgegebenen Qualitätsstandards auch "aus der Sicht des Kunden" durchgeführt. Dabei geht es um Serviceleistungen Fahrzeugaufbereitung und -präsentation, um Marketingmaßnahmen, Garantieleistungen und vieles mehr. Der Erstzertifizierung folgen jährlich weitere Audits durch die Sachverständigen. Sichtbares Zeichen und Qualitätsmerkmal für das Programm ist ein spezielles TÜV NORD-Siegel, das als Zertifikat und Prüfzeichen vom Autohaus präsentiert werden kann.

Pressekontakt/Redaktion dieser Meldung:

TÜV NORD GROUP
Rainer Camen Telefon +49 201 825-2331
Mail: presse@tuev-nord.de
Web: www.tuev-nord.de/presse
E-Mail-Abo der Presse-Informationen: www.tuev-nord.de/info-abo
Folgen Sie uns bei Twitter: http://twitter.com/tuevnord

Original-Content von: TÜV NORD GROUP, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: TÜV NORD GROUP

Das könnte Sie auch interessieren: