TÜV NORD GROUP

GeneScan Europe AG und TÜV NORD GRUPPE kooperieren: Zertifizierte Herkunftssicherung für mehr Verbraucherschutz

Hannover (ots) - Die GeneScan Europe AG und die TÜV NORD GRUPPE machen sich für die Herkunftssicherung (Identity Preservation) bei Lebens- und Futtermitteln sowie Saatgut stark. Dabei steht das Vermeiden ungewollter Beimischungen von gentechnisch veränderten Organismen (GVO) oder deren Bestandteilen im Mittelpunkt und wird mit einem Zertifikat der TÜV NORD ZERTIFIZIERUNGS- UND UMWELTGUTACHTER GESELLSCHAFT MBH bestätigt. "Unser System ist primär auf die Kontrolle und Rückverfolgung gentechnisch veränderter Inhaltsstoffe ausgelegt, lässt sich aber auch auf alle anderen ungewollten Bestandteile übertragen", so Dr. Matthias Pohl von der Servicestelle Biotechnologie und Gentechnik der TÜV NORD GRUPPE. Ein System, das auf Gentechnik abzielt, ist ebenso geeignet für die Anwendung auf Dioxine, Antibiotika, Risikomaterialien oder Tiermehl. Grund: Mit dem vollständigen Identitätsnachweis hat man die Möglichkeit, die gesamte Herstellungskette abzubilden - also beispielsweise angefangen vom Saatgut oder Tierfutter bis hin zu den Inhalten des fertigen Produkts. Erzeuger und Hersteller von Nahrungsmitteln sowie der Handel unterliegen strengen gesetzlichen Vorgaben. Zukünftig werden Hersteller von Nahrungs- und Futtermitteln verpflichtet, unfangreichere Identitätssicherungssysteme zu etablieren. Dies bedeutet, dass sie die Inhaltsstoffe ihrer Produkte standardisiert und lückenlos nachweisen müssen. Umfassender praxisorientierter Sachverstand steht diesen Unternehmen über die Berater der GeneScan und der TÜV NORD GRUPPE zur Verfügung. Darüber hinaus werden diese Systeme von der TÜV NORD ZERTIFIZIERUNGS- UND UMWELTGUTACHTER GESELLSCHAFT MBH zertifiziert, um eine unabhängige Prüfung des Herkunftssicherungssystems zu dokumentieren. GeneScan ist ein ausgewiesener Experte für molekularbiologische Analytik auf höchstem technischen Niveau. Wer mit der besonderen Qualitätssicherung in seinem Produktionssystem werben will, kann dies mit einem ausgestellten Zertifikat tun, oder auch seine Waren mit einem entsprechenden Siegel, welches auf sein besonderes Qualitätssicherungssystem hinweist, versehen. Mit GeneScan und TÜV NORD GRUPPE kooperieren zwei führende Unternehmen ihrer Branchen. GeneScan ist ein führendes Unternehmen im Bereich der molekularbiologischen Analytik auf der Basis klassischer und innovativer Biochip-gestützter Methoden. Das Unternehmen ist Weltmarktführer beim Nachweis gentechnisch veränderter Inhaltsstoffe in Lebensmitteln, Futtermitteln und Rohstoffen. Die TÜV NORD GRUPPE ist einer der größten Dienstleister auf den Gebieten technische Sicherheit, Umweltschutz und Unternehmensberatung. Die Servicestelle Biotechnologie und Gentechnik ist entstanden aus einer Initiative der TÜV NORD GRUPPE und der BioRegioN. ots Originaltext: TÜV NORD GRUPPE Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Pressekontakt: TÜV NORD GRUPPE: Telefon05 11/9 86-14 21 Telefax05 11/9 86-28 99 14 21 E-Mailpresse@tuev-nord.de Internethttp://www.tuev-nord.de/news/news_f.htm GeneScan Europe AG: Telefon07 61/50 38-2 37 Telefax07 61/50 38-1 11 E-Mailpublicrelations@genescan.com Internethttp://www.genescan.com Original-Content von: TÜV NORD GROUP, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: