Dirk Stenkamp stärkt internationale Ausrichtung: TÜV NORD AG erweitert den Vorstand

Dirk Stenkamp stärkt internationale Ausrichtung: TÜV NORD AG erweitert den Vorstand
Zum 1. Februar 2013 wird Dirk Stenkamp als neues Mitglied in den Vorstand berufen. Der 50-jährige wird die strategische Ausrichtung aller Auslandsgesellschaften sowie den Geschäftsbereich Aerospace verantworten. Zudem wird er den Aufbau des geplanten Geschäftsbereichs IT vorantreiben. Mit seinem Eintreten erweitert die TÜV NORD AG ihren ...
Bild-Infos Download

Hannover (ots) - Für die weitere konsequente Umsetzung ihres internationalen Wachstumskurses vergrößert die TÜV NORD AG ihre Führungsspitze.

Zum 1. Februar 2013 wird Dirk Stenkamp als neues Mitglied in den Vorstand berufen. Der 50-Jährige wird die strategische Ausrichtung aller Auslandsgesellschaften sowie den Geschäftsbereich Aerospace verantworten. Zudem wird er den Aufbau des geplanten Geschäftsbereichs IT vorantreiben.

Stenkamp hat an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule (RWTH) Aachen sowie am Forschungszentrum Jülich (KFA) Physik studiert. Anschließend hat er in Aachen und Jülich im Bereich der Materialforschung promoviert, ergänzt um Forschungsaufenthalte an den Lawrence Berkeley National Laboratories (USA).

Von 1997 bis 2009 war Stenkamp in verschiedenen Tätigkeiten in der CARL ZEISS GRUPPE tätig, zuletzt als Vorstandsmitglied der CARL ZEISS SMT AG. Seit 2010 war er u.a. Chief Operating Officer und Mitglied des Vorstandes der international tätigen und börsennotierten Centrotherm Photovoltaics AG.

Stenkamp ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Mit seinem Eintreten erweitert die TÜV NORD AG ihren Vorstand auf fünf Mitglieder: Neben Guido Rettig (Vorsitzender des Vorstands, Geschäftsbereich Rohstoffe) gehören ihm Elmar Legge (Geschäftsbereich Industrie Services, Konzernbereich Finanzen und Controlling, Administration), Klaus Kleinherbers (Geschäftsbereich Mobilität) und Harald Reutter (Konzernbereich Bildung und Personal, Arbeitsdirektor) an.

Im vergangenen Jahr hat die TÜV NORD Gruppe ihre wirtschaftlichen Ziele erreicht. Beim Umsatz hat der Konzern, der 2011 erstmals die Milliardengrenze übersprang, erneut deutlich zugelegt. Mehr als ein Fünftel der über 10.000 Mitarbeiter ist im Ausland beschäftigt, vorwiegend in Europa und Asien.

Über die TÜV NORD Gruppe

Die TÜV NORD Gruppe ist mit über 10.000 Mitarbeitern einer der größten technischen Dienstleister. Mit ihrer Beratungs-, Service- und Prüfkompetenz ist sie weltweit in 70 Ländern aktiv. Zu den Geschäftsfeldern gehören Industrie Services, Mobilität und Bildung. Mit Dienstleistungen in den Bereichen Rohstoffe und Aerospace hat der Konzern ein Alleinstellungsmerkmal in der gesamten Branche. Leitmotiv: "Wir machen die Welt sicherer". www.tuev-nord.de

Ein druckfähiges Bild finden Sie unter: http://ots.de/hCiqN

Pressekontakt:

Pressekontakt/Redaktion dieser Meldung:
TÜV NORD Gruppe
Sven Ulbrich Telefon +49 (0) 511 9986-1540
Mail: presse@tuev-nord.de
Web: www.tuev-nord.de/presse
E-Mail-Abo der Presse-Informationen: www.tuev-nord.de/info-abo
Folgen Sie uns bei Twitter: http://twitter.com/tuevnord