TÜV NORD GROUP

TÜV NORD Gruppe eröffnet neue Konzernrepräsentanz in Berlin

Berlin (ots) - Die TÜV NORD Gruppe hat am Dienstagabend (23. März) ihre neue Konzernrepräsentanz in Berlin mit mehr als 150 prominenten Gästen eröffnet. Die Feier stand ganz im Sinne Wilhelm von Humboldts unter dem Motto "Ohne Sicherheit ist keine Freiheit". Unweit des Brandenburgertors an renommierter Adresse Unter den Linden 17 baut die TÜV NORD Gruppe den direkten Kontakt zu allen politisch relevanten Institutionen und Verbänden in Berlin und Brandenburg aus. "Viele aktuelle Herausforderungen brauchen ein gemeinsames Handeln von Politik und Wirtschaft", erklärte Dr. Guido Rettig, Vorsitzender des Vorstands der TÜV NORD Gruppe, bei der Eröffnungsfeier.

In seiner Eröffnungsrede sagte Niedersachsens Ministerpräsident Christian Wulff: "Die TÜV Nord Gruppe ist im Ranking der größten niedersächsischen Unternehmen auf Platz 7. Wir können stolz auf solch eine Erfolgsgeschichte sein, die jetzt auch an prominenter Stelle in Berlin präsent ist." In seiner Rede hob Wulff die vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen dem Land Niedersachsen und der TÜV NORD Gruppe hervor. Dr. Rettig bekräftigte: "Die Fähigkeit, unsere Kunden sicher in die Zukunft zu begleiten, müssen wir immer wieder neu unter Beweis stellen." Als unabhängiger und neutraler Dienstleister schaffe die TÜV NORD Gruppe Vertrauen für technische Innovationen, so Dr. Rettig weiter.

Als erster TÜV ist die TÜV NORD Gruppe mit einer eigenen politischen Konzernrepräsentanz in Berlin vertreten. Mit einer ständigen Ansprechpartnerin vor Ort wird das Büro in Berlin Impulse nach außen und in das Unternehmen hinein geben. Operativ ist die TÜV NORD Gruppe bereits seit vielen Jahren in Berlin tätig. Insgesamt arbeiten etwa 70 Mitarbeiter in der Region.

Pressekontakt:

TÜV NORD Gruppe 
Wiebke Dalhoff Telefon 0511 986-1421, Fax -28991421
Mail: presse@tuev-nord.de
Web: www.tuev-nord.de/presse
Original-Content von: TÜV NORD GROUP, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: