TÜV NORD GROUP

Zertifizierter Herkunftsnachweis: "Made in Germany" wird von TÜV NORD CERT bestätigt

Hannover (ots) - Weil viele Verbraucher Wert auf Produkte aus bestimmten Herkunftsländern legen, hat TÜV NORD CERT den "Zertifizierten Herkunftsnachweis" entwickelt, der die Produktion bzw. Dienstleistungserbringung im Herkunftsland bestätigt. Mit dem ersten Zertifikat dieser Art wurden jetzt Produkte der Günzburger Steigtechnik GmbH für ihre Produktion "Made in Germany" ausgezeichnet. Das dazu gehörige Prüfzeichen zeigt dem Verbraucher, dass die Produkte der Firma tatsächlich in Deutschland hergestellt wurden.

In Zeiten der Globalisierung wird es für den Verbraucher immer schwieriger zu erkennen, wo und unter welchen Bedingungen ein Produkt oder Produktkomponenten hergestellt werden. Die bewusste Entscheidung für ein bestimmtes bevorzugtes Herkunftsland - beispielsweise Butter aus den Niederlanden, Spargel aus Deutschland oder Uhren aus der Schweiz - ist mithin nicht so einfach.

Hier setzt der "Zertifizierte Herkunftsnachweis" von TÜV NORD an. Für eine erfolgreiche Zertifizierung müssen Produkte eine Wertschöpfungstiefe von mindestens 50 Prozent im Herkunftsland aufweisen. Zudem muss der Produzent nachweisen, dass sein zu zertifizierendes Produkt die jeweils gültigen gesetzlichen Mindestanforderungen an Produktsicherheit und Qualität erfüllt. Als erstes Unternehmen wurde jetzt die Günzburger Steigtechnik GmbH zertifiziert, die seit 110 Jahren Leitern, Gerüste oder Podeste ausnahmslos am Stammsitz in Günzburg herstellt. Ein Indiz für die Wertigkeit der Produkte stellt die Qualitätsgarantie von 15 Jahren dar, die den Kunden von den Günzburgern gegeben wird.

"Das Thema 'zertifizierter Herkunftsnachweis' folgt der TÜV NORD Strategie, im Sinne des Verbraucherschutzes kaufrelevante und qualitätsbestimmende Eigenschaften zu prüfen. In den vergangenen Jahren hat sich herausgestellt, dass auch die Herkunft der Produkte verbraucherrelevant im Sinne des Kaufentscheidungsprozesses ist. Jetzt existiert ein Prüfzeichen, das dieser Tatsache Rechnung trägt", erläutert Ulf Theike, Geschäftsführer TÜV NORD CERT. Im Rahmen der Zertifizierung wurde auch die Produktqualität überprüft, um sicherzustellen, dass die Produkte gesetzlichen und qualitativen Anforderungen entsprechen.

Pressekontakt:

Rainer Camen, Tel.: 0201 825 2331,
rcamen@tuev-nord.de
Original-Content von: TÜV NORD GROUP, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: