TÜV NORD GROUP

TÜV NORD Mobilität erwirbt adapt engineering GmbH

Hannover/Nordhausen (ots) - TÜV NORD Mobilität hat die adapt engineering GmbH mit Sitz in Nordhausen erworben. Damit folgt TÜV NORD Mobilität der Umsetzung seiner Wachstumsstrategie zum umfassenden Ingenieurdienstleister. Das Unternehmen verfügt über umfangreiches Know-how bei der Prüfung und Entwicklung von Motoren und Komponenten, sowie der Anpassung von Applikationen.

"Mit dem Zusammenschluss beider Unternehmen wird die bereits bestehende partnerschaftliche Zusammenarbeit fortgeführt", sagt Axel Richter, Leiter des Instituts für Fahrzeugtechnik und Mobilität von TÜV NORD Mobilität, "adapt engineering wird weiter eigenständig bleiben."

Adapt engineering bietet hochspezialisierte Dienstleistungen, wie etwa die thermodynamische Optimierung und Emissionsreduzierung an Verbrennungsmotoren jeglicher Art an. Ferner wird intensiv an Themen wie Thermomanagement, Abgasnachbehandlung und der Gasmotorentechnologie gearbeitet. Zudem verfügt das Unternehmen über CAD-Arbeitsplätze und fertigt selbst Prototypen und Versuchsteile. Ein weiteres Standbein bildet die Aggregatefertigung für Sonderanwendungen. Gegründet wurde adapt engineering 1993 und startete mit Personal und Ausrüstungen aus dem Entwicklungsbereich der ehemaligen IFA Motorenwerke Nordhausen. Das Unternehmen beschäftigt 30 Mitarbeiter und ist heute international tätig. "Wir freuen uns, dass wir mit TÜV NORD Mobilität einen neuen starken Gesellschafter gefunden haben", erklärt Professor Dr. Ferdinand Herms, der das Unternehmen zusammen mit Horst Sülzle als bisherige geschäftsführende Gesellschafter auch weiterhin leiten wird. "Wir sind sicher, dass beide Partner voneinander profitieren werden, gerade im Hinblick auf die jeweiligen Erfahrungen mit technischen Dienstleistungen, Entwicklungen im Vorschriftensektor und im internationalen Geschäft."

Pressekontakt:

TÜV NORD Gruppe
Tim Kreitlow Telefon 0511 986-1410, Fax -28991410
Mail: presse@tuev-nord.de
Web: www.tuev-nord.de/presse

Original-Content von: TÜV NORD GROUP, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: TÜV NORD GROUP

Das könnte Sie auch interessieren: