DTM

Testtag 7. Lauf DTM Nürburgring, 24.-26. August 2001
Abt-Audi dominiert Testtag: Nur Schneider kann in Audi-Phalanxe einbrechen

Nürburgring (ots) - Die Abt-Audi TT-R erwiesen sich beim Testtag der DTM (Deutsche Tourenwagen Masters) auf dem Nürburgring als die Autos, die es zu schlagen gilt: Beim 90-minütigen Test am Vormittag hatten gleich alle vier Fahrer von Abt Sportsline die ersten vier Plätze belegt, am Nachmittag konnte sich Tabellenführer Bernd Schneider im Mercedes-Benz CLK-DTM als Dritter zwischen das Audi-Quartett schieben. In der ersten Test-Session markierte Christian Abt mit 1.05,864 Minuten die Bestzeit, in der zweiten der Franzose Laurent Aiello (1.05,382 Minuten). Bei ihrem zweiten Auftritt in der Eifel fährt die DTM die sogenannte Kurzanbindung. Diese Streckenvariante ist nur 3,038 Kilometer lang, die Anzahl der Rennrunden beträgt 33 gegenüber 22 Runden des Grand-Prix-Kurses. Christian Abt: "Das Audi Coupé hat tadellos funktioniert. Auch wenn das heute nur ein Testtag war und vielleicht manche meiner Konkurrenten gepokert haben, steht für mich fest: Mein Ziel fürs Zeittraining morgen ist der erste Startplatz." Dass die Abt-Audi am Nürburgring stark sein würden, war erwartet worden - Aiello hatte beim Eifelrennen im Mai den ersten DTM-Sieg für sich und das Abt-Team geholt. Wie schon beim sechsten Saisonlauf auf dem EuroSpeedway Lausitz vor 14 Tagen war der Schweizer Alain Menu schnellster Fahrer des Opel Astra V8 Coupé. Andrang herrschte bereits im DTM-Familienzirkus. Beim siebten Saisonlauf der DTM hat die DTM-Dachorganisation ITR ein Pilotprojekt gestartet: Unter dem Stichwort DTM-Familienzirkus ist ein Zelt für 750 Kinder aufgebaut. Die Kids werden von Pädagogen betreut und von Clowns oder Jongleuren unterhalten. Mitmachen ist Trumpf in der Manege, natürlich kommen auch DTM-Rennfahrer zu den Kindern. Opel-Sportchef Volker Strycek: "Wir möchten ein familienfreundliches Programm anbieten. Das werden wir die nächsten Jahre weiter optimieren, so dass wir einen tollen Event für die ganze Familie haben, wo jeder sagt: Da muss ich hin." Zeiten Test 1: 1. Christian Abt (Abt-Audi) 1:05:864 2. Martin Tomczyk (Abt-Audi) 1:05.887 3. Laurent Aiello (Abt-Audi) 1:05.947 4. Mattias Ekström (Abt-Audi) 1:06.207 5. Bernd Mayländer (Mercedes) 1:06.237 6. Uwe Alzen (Mercedes) 1:06.343 7. Alain Menu (Opel) 1:06.520 8. Christijan Albers (Mercedes) 1:06.642 9. Bernd Schneider (Mercedes) 1:06.665 10. Michael Bartels (Opel) 1:06.734 Zeiten Test 2: 1. Laurent Aiello (Abt-Audi) 1:05.382 2. Mattias Ekström (Abt-Audi) 1:05.655 3. Christian Abt (Abt-Audi) 1:05:687 4. Bernd Schneider (Mercedes) 1:05.738 5. Martin Tomczyk (Abt-Audi) 1:05.824 6. Uwe Alzen (Mercedes) 1:06.035 7. Patrick Huisman (Mercedes) 1:06.062 8. Thomas Jäger (Mercedes) 1:06.159 9. Peter Dumbreck (Mercedes) 1:06.208 10. Christijan Albers (Mercedes) 1:06.351 Zeitplan: Samstag, 25. August: 9.45-10.45 Uhr Freies Training, 13.05-13.50 Uhr Zeittraining, 14.00 Uhr Pit Walk. Sonntag, 26. August: 9.30-10.00 Uhr Warm up, 12.45 Uhr Pit Walk, 14.03 Uhr Start Qualifikationsrennen, 14.39 Uhr Start Wertungslauf. DTM im Fernsehen: Samstag, Zeittraining: HR, N3 und ORB live 13-14 Uhr, WDR 14-15 Uhr. Sonntag, Rennen: ARD 13.45-15.30 Uhr, 17.10 Uhr ZDF Sportreportage, 18.08 Uhr ARD Sportschau, 22.30 Uhr DSF Highlights. DTM Ticket Line: 0 18 05/77 55 77 Diese DTM-Information finden Sie auch unter dtm.de/medien zum Download. Informationen über die DTM und Fotos zum Download finden Sie auch unter: www.dtm.de/medien und www.dtm.de, www.abt-sportsline.de/media, www.media.motorsport.daimlerchrysler.com, www.opel-motorsport.de Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Mit freundlichen Grüßen ots Originaltext: DTM Deutsche Tourenwagenmasters Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Eva-Maria Burkhardt ITR e.V. Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Kelterstraße 50 D-70199 Stuttgart Telefon +49(0)711 / 645 65 15 Mobil 0172 / 754 84 44 Telefax +49(0)711 / 645 65 16 E-Mail: dtm-presse@arcormail.de Original-Content von: DTM, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: DTM

Das könnte Sie auch interessieren: